teaser bild
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 75 von 82
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2019
    Beiträge
    11

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Trendafil Beitrag anzeigen
    Also nur Kreuzen, was du schon mal gekreuzt hast und punktuell zu lernen, ist ,glaub ich, keine gute Strategie. Du kannst das Examen ja nur noch einmal schreiben und die Schwerpunkte liegen jedes mal ein kleines bisschen anders. Vielleicht wird unser Examen sehr HNO oder Augenheilkunde-lastig. Man weiß es nicht.
    Überleg dir nochmal in Ruhe eine Strategie. Will dir da wirklich nicht zu nahe treten, aber das ist schon etwas riskant, was du da vorhast.
    Danke schön. Also ich werde nicht punktuell lernen. Ich werde schon die Themen halt ein bisschen genauer lernen. Würdest du auf meiner Stelle nicht mehr kreuzen sondern eher die Theorie abarbeiten?



  2. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2019
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Trendafil Beitrag anzeigen
    Also nur Kreuzen, was du schon mal gekreuzt hast und punktuell zu lernen, ist ,glaub ich, keine gute Strategie. Du kannst das Examen ja nur noch einmal schreiben und die Schwerpunkte liegen jedes mal ein kleines bisschen anders. Vielleicht wird unser Examen sehr HNO oder Augenheilkunde-lastig. Man weiß es nicht.
    Überleg dir nochmal in Ruhe eine Strategie. Will dir da wirklich nicht zu nahe treten, aber das ist schon etwas riskant, was du da vorhast.
    Ich war nämlich ein bisschen mit der Strategie überfordert. Es gibt nicht mehr so viel Zeit und ich habe gerade nicht mehr so viel Stunden zum Lernen. Ich wollte eigentlich das Examen im April wieder schreiben. Meine Tochter geht im August in Betreuung , ich konnte in Ruhe lernen und ich konnte meine Doktorarbeit beenden. die Ladung bekomme ich aber automatisch für das nächste Examen. Also ich muss im Oktober schreiben.. für jeden Vorschlag, wie ich am besten mich vorbereiten soll, bin sehr dankbar.



  3. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.2014
    Ort
    stadt am ring
    Semester:
    10
    Beiträge
    43
    Lass dich nicht verrückt machen. Du hast noch über 140 Tage. Das ist mehr als genug!
    Lern doch zB mit dem Lernplan und lege den fokus mehr auf inhalt als aufs (sich bei dir ja wiederholende) kreuzen. Wenn du nach 100 Tagen durch bist hast du einen monat zeit um gezielt fächer zu wiederholen in denen du Defizite hast. So als idee



  4. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Iwonaslawik Beitrag anzeigen
    Ich war nämlich ein bisschen mit der Strategie überfordert. Es gibt nicht mehr so viel Zeit und ich habe gerade nicht mehr so viel Stunden zum Lernen. Ich wollte eigentlich das Examen im April wieder schreiben. Meine Tochter geht im August in Betreuung , ich konnte in Ruhe lernen und ich konnte meine Doktorarbeit beenden. die Ladung bekomme ich aber automatisch für das nächste Examen. Also ich muss im Oktober schreiben.. für jeden Vorschlag, wie ich am besten mich vorbereiten soll, bin sehr dankbar.
    Also muss man denn wirklich automatisch im nächsten Semester antreten? Gibt es da keine Härtefälle (Betreuung des Kindes wird ja vielleicht dazu zählen). Ruf doch mal an, ob es da vielleicht ein Schlupfloch gibt?

    Puh das ist schon schwierig. So richtig die ultimativen Tipps kann man da kaum geben, du hast nur 5 Stunden pro Tag Zeit..

    Also wenn ich jetzt an deiner Stelle wäre (und ein bisschen bin ich das ja auch, hab auch ein nicht betreutes Kind zuhause) , würde ich vermutlich den Lernplan durchmachen. und innerhalb der Lerntage priorisiert lernen. Sprich nach IMPPACT. Vielleicht sogar via Woche.

    Also du nimmst dir zum Beispiel Woche 1 mit Lerntag 1-5 vor und lernst zuerst die Karten mit 5, dann mit 4, mit 3 etc IMPPACTS.
    Kreuzen würde ich an deiner Stelle vielleicht in der Mittagsschläfchenzeit deines Kindes und dir dann auch hier explizit die Themen(alias Falschantworten) aufschreiben damit du die besonders gut lernen kannst, wenn sie im Lernplan dran kommen.
    Ich finde ein bisschen Systematik dahinter hilft und da du Wiederholerin bist, gehts bei dir darum das alles nicht zu vergessen und wissen zu vertiefen, als manche sachen nochmal neu zu lernen.


    Doktorarbeit schreiben und co kannst du spöter auch noch. Wichtig ist, dass du das Examen gewuppt kriegst.
    Ruf doch morgen gleich mal an und frag nach ob es eine Möglichkeit gibt, zu verschieben.



  5. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2019
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Heerestorte Beitrag anzeigen
    Ich frage mich eher, was würde man machen, wenn man aus Spaß ein Examen kreuzt und 40% hat?
    Habe es nicht ausprobiert, aber was wäre dann? Mir fehlt da völlig das Gefühl noch irgendwie.
    Ich hab an Tag 1 um die 36% gekreuzt. Hätte ich n ganzes Examen gekreuzt, wäre das vermutlich noch schlechter ausgegangen, hat generell lange gedauert, bis ich den ersten Lerntag 60% < hatte. Letztlich hatte ich ne 3 im Examen.

    Auch wenn ich mich ziemlich über den Fokus aufgeregt hatte, auf welche Krankheitsbilder im letzten Examen Wert gelegt wurde, das Ding ist auf jeden Fall machbar, selbst wenn du anfangs 20% kreuzt!



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019