teaser bild
Seite 2 von 22 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 106
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mainz
    Semester:
    been there; done that!
    Beiträge
    2.060

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von tarumo Beitrag anzeigen
    Nach VKA-Lesart sollte das freie WE ja auch erst Samstagvormittag beginnen, d.h. der Nachtdienst Fr/Sa und vielleicht noch eine Visite samstagfrüh zählten nicht dazu. Immerhin scheint man sich auf Freitagnacht 21h festgelegt zu haben.
    In der Mitteilung vom MB wird das freie WE wie folgt definiert...
    "Mit Wirkung vom 1. Januar 2020 erhalten Klinikärzte im Durchschnitt eines Kalenderhalbjahres Anspruch auf mindestens zwei arbeitsfreie Wochenenden pro Monat in der Zeit von Freitag 21 Uhr bis Montag 5 Uhr."

    Das lässt mMn wenig Spielraum für einen Freitag-auf-Samstag-Dienst mit anschließender Visite..



  2. #7
    head & shoulders Avatar von tarumo
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    824
    Zitat Zitat von mainzer Beitrag anzeigen
    In der Mitteilung vom MB wird das freie WE wie folgt definiert...
    "Mit Wirkung vom 1. Januar 2020 erhalten Klinikärzte im Durchschnitt eines Kalenderhalbjahres Anspruch auf mindestens zwei arbeitsfreie Wochenenden pro Monat in der Zeit von Freitag 21 Uhr bis Montag 5 Uhr."

    Das lässt mMn wenig Spielraum für einen Freitag-auf-Samstag-Dienst mit anschließender Visite..
    Bitte genau lesen. Die VKA wollte ursprünglich das freie WE erst ab Samstagvormittag beginnen lassen. Wenigstens das hat man wohl verhindert (obwohl wir ja noch nicht den genauen Text kennen)
    Anruf bei der Hotline
    Kunde: "Ich benutze Windows... "
    Hotline: "Ja... "
    Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
    Hotline: "Das sagten Sie bereits... "



  3. #8
    head & shoulders Avatar von tarumo
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    824
    Zitat Zitat von Pflaume Beitrag anzeigen
    Man muß sich mal vorstellen, dass in ca. 10 Jahren kein einziges Mal ein Assistenzarzt aus einer der Unikliniken bei der MB-Hauptversammlung war. Wenn das Interesse an der eigenen Vertretung dermaßen gering ist, braucht man sich auch nicht darüber wundern, was am Ende raus kommt.
    Henne-Ei-Prinzip? Wenn sowieso nichts bei rumkommt, warum soll man dann noch Freizeit und Fahrtkosten opfern? Als ich noch Mitglied war, fanden in "meinem" Landesverband die relevanten Versammlungen gerne Donnerstagnachmittag 15h oder so statt (und natürlich 200km weiter), völlig utopische Teilnahme für Kliniker. Leider hat der MB den "Webfehler", daß er Chefärzte und deren Interessen überproportional betont (andere Gewerkschaften nehmen keine Führungskräfte auf), desweiteren ist die Führungsriege massiv mit der Gegenseite verquickt (ich sehe bei den ganzen Mandaten und Nebeneinkünften lt. Abgeordnetenwatch von z.B. MB-MDB-Henke keine einzige Instanz, die Interesse an höheren Arztgehältern haben könnte- und der warme Bundestagsplatz in der Regierungsfraktion plus die damit verbundenen lukrativen Nebeneinkünfte wären bei einem "gescheiten" Tarifabschluss dann wohl auch weg).
    Na ja, es muß jeder für sich selbst entscheiden, ob diese mauen Ergebnisse den Mitgliedsbeitrag wert sind- die MB-Juristen sind zwar kompetent (im selbstgeschaffenen) Vertragsdickicht, können aber bei Problemen mit der Ärztekammer auch nicht wirklich helfen, wenn die MB-Chefs wie in NRW und BY gleichzeitig noch Ärztekammerpräsidenten sind
    Ich bin seinerzeit ausgetreten, nachdem der MB die Fortbildungstage von fünf auf drei "herabgestreikt" hatte...
    Geändert von tarumo (23.05.2019 um 13:46 Uhr)
    Anruf bei der Hotline
    Kunde: "Ich benutze Windows... "
    Hotline: "Ja... "
    Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
    Hotline: "Das sagten Sie bereits... "



  4. #9
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    590
    Zitat Zitat von tarumo Beitrag anzeigen
    Was anderes wäre eine anonyme oder automatische Meldung durch die EDV, wobei die Festellung einer "Patientengefährdung" dann automatisch zu einer Schließung der betreffenden Station durch die Gewerbeaufsicht führen müßte...ich fürchte, so wird es aber nicht gedacht sein
    Die Außenwirkung, daß die Politeska auch weiterhin nicht gewillt ist, nicht mehr als den Inflationsausgleich zu gewähren (wenn überhaupt), ist natürlich verheerend. Erst recht mit im Vergleich dazu weitgehend leistungslosen Partizipianten an den Kassenbeiträgen wie AOK und Co...

    Das ist wohl ziemlich utopisch. Aber etwas wie +200% Zuschlag ab dem 21. Dienst am Wochenende pro Jahr ließe sich durchaus verhandeln, umsetzen und einklagen.
    Wobei ich vor allem die Nacht- und Feiertagszuschläge für einen Witz halte - v.a. da er ja oft entfällt, da es sich offiziell um Bereitschaftsdienst handelt. Und der ist meiner Meinung nach der nächste Ansatzpunkt: Solange es keine Rehaklinik ist, wo man jede dritte Nacht mal für eine halbe Stunde nach einem Patienten sehen muss, ist es doch in den meisten Kliniken eher Vollarbeit mit der Möglichkeit mal eine halbe Stunde Pause zu machen als echter "Bereitschaftsdienst"...



  5. #10
    Diamanten Mitglied Avatar von fallenangel30487
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    2.763
    Ich bin auch mal gespannt wie das mit den Wochenenden umgesetzt werden soll. Ich hab gestern mal durchgerechnet. Alleine um das mit den Wochenend-Diensten so umzusetzen bräuchten wir mind. 4 Vollzeitkräfte mehr. Das wird bei uns niemals passieren.
    Die höchste Form des Glücks ist ein Leben
    mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
    Erasmus von Rotterdam


    Alles was ich getan habe, war für das zu kämpfen, an das ich geglaubt habe.
    Muhammad Ali



Seite 2 von 22 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019