teaser bild
Seite 52 von 58 ErsteErste ... 242484950515253545556 ... LetzteLetzte
Ergebnis 256 bis 260 von 288
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #256
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Registriert seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.836

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Jup. Es gab eine Betriebsratssitzung mit Anwesenheit des MB. Mit genau dem oben beschrieben Ergebnis, das bezieht sich im Übrigen auch darauf, dass alle 4 Dienste machen müssen, auch die mit 50 % TZ, laut unserer Geschäftsführung. Der MB sagt nur, dass man dann klagen müsse.
    Genauso das Thema WE: GF sagt, 2 freie Wochenenden sind auch dann gegeben, wenn man von Januar bis März krank ist und von April bis Juni alle restlichen WE arbeitet. Analog für Urlaub



  2. #257
    Magilltubenbenutzerin Avatar von Moorhühnchen
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Südufer
    Semester:
    Fachhühnchen
    Beiträge
    9.709
    Hier gerade 11 rückwirkende Abrechnungen aus meinem Fach gefischt, obwohl kein VKA-Tarif, sondern Diakonie! Bin mal gespannt, wie sich das diesen Monat auf dem Konto auswirkt.
    Unsere LOÄ hat gekündigt, vermutlich war das pünktliche Erstellen des Dienstplanes der berühmte Tropfen...
    Don't be afraid of work - fight it!!





  3. #258
    head & shoulders Avatar von tarumo
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    1.051
    Zitat Zitat von vanilleeis Beitrag anzeigen
    Der MB tut gar nichts. Die Themen, die wirklich "neu" sind, werden von der Verwaltung gekonnt ignoriert und der MB zuckt mit den Schultern und sagt "das muss dann wohl das Arbeitsgericht klären". Das ist alles eine riesige Mogelpackung
    Ich bin froh, daß ich diesen Beitrag nicht schreiben musste, sonst hätte man mir wieder direkt MB-bashing vorgeworfen. Selbstverständlich ist die Klage gegenüber dem Arbeitsgericht selbst zu finanzieren (das sollten sich diejenigen hinter die Ohren schreiben, die meinen, eine MB-Mitgliedschaft würde irgendwie eine Rechtsschutzversicherung ersetzen) und die Wahrscheinlichkeit, daß ein einzelner WB dies tut, ist aufgrund der asymmetrischen Abhängigkeit ggü. dem AG doch recht klein.
    Eine "Gewerkschaft", die aber auf Durchsetzung der von ihr verhandelten Verträge verzichtet, verdient den Namen nicht wirklich.
    Nachdem die "Neue" ja auch schon wieder so eine Multifunktionärin ist, die vmtl. im Studium das letzte Mal einen Patienten gesehen, geschweige denn "Dienste" gemacht hat, sollte man auch hier keine Besserung erwarten.
    "An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur diejenigen schuld, die ihn begehen, sondern auch die, die ihn nicht verhindern"
    Erich Kästner, "Das fliegende Klassenzimmer"



  4. #259
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.851
    Zitat Zitat von vanilleeis Beitrag anzeigen
    Genauso das Thema WE: GF sagt, 2 freie Wochenenden sind auch dann gegeben, wenn man von Januar bis März krank ist und von April bis Juni alle restlichen WE arbeitet. Analog für Urlaub
    Das ist so lächerlich, dass man doch kotzen möchte.
    Wenn man krank ist, ist man krank. Man müsste die in Grund und Boden streiken dürfen.
    Sitzen immer schön mit ihrem Arsch im Sessel und pinseln sich am Wochenende den Bauch aber dürfen sone Scheiße von sich geben.
    Doubt kills more dreams than failure ever will.



  5. #260
    Registrierter Benutzer Avatar von Hein81
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    157
    Dafür ist es wichtig, dass alle Assistenten zusammen stehen. Geschlossen Dienst nach Vorschrift. Was nicht bezahlt wird, wird auch nicht gemacht. Und krank und Urlaub mit den WE verrechnen zu wollen ist echt der Gipfel. Hoffe ihr zieht alle die richtigen Konsequenzen und haut da ab.

    Was hat man da für eine Arbeitsmoral? Ich würde da morgens schon so lustlos und mit Bauchschmerzen hingehen.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020