teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Atya
    Mitglied seit
    13.02.2015
    Semester:
    10
    Beiträge
    391
    Hallo,

    Ich bin gerade von meinem Dr. Vater=Betreuer so von SAUER

    Ich hatte hier mal gepostet, dass ich in den letzten Gespräch mit ihm die retrospektkve Diss in eine Literatur Dissertation umwandele, um schnell zum Ziel zu kommen. Nun habe ich paar Statistiker/Studis gefragt bezüglich Literatur Dissertation gefragt und die meisten haben gemeint es ist eine komplizierte Studientyp und die an meiner Stelle die retrospektkve weiter durchführen worden.

    Mitte März habe ich dann auch den Betreuer geschrieben mit dem Argument, dass ich aufgrund angemeldete retrospektkve Arbeit nichts mehr andere Arbeit zur Dekanat einreichen kann, weil es dann als neue angerechnet werden und die erst angefange retrospektkve Arbeit als Fehler Versuch(sozusagen 1 Dr. Arbeit abgebrochen und neue anmelden). Er hat sich nicht gemeldet bis heute schrieb mir dass ich so gehen wie besprechen und er kein Unterschrift für eine statistische Beratung an der Uni( geht leider nur mit Unterschrift) vorhin mir geben würde bevor ich die Literaturübersicht zusammen gestellt habe.

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich überhaupt keinen Schirm habe wie ich die Daten aus der Literatur heraus bekommen könnte. Hatte sowas noch nie gelernt oder gemacht vorher und würde gerne meine retrospektkve eigentlich weiter durchführen. Nun was mache ich jetzt? Er will das ich so vorgehen wie besprechen und ich gerne aber das Gegenteil machen möchte
    Habt ihr Ideen wer mir sonst unterstützen könnte, auch gerne PN
    Viele Grüße



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #2
    The Dark Enemy Avatar von morgoth
    Mitglied seit
    28.08.2003
    Ort
    FA/OA
    Beiträge
    1.309
    Möglicherweise hat er dir doch zugehört, und nicht "komplett ignoriert".
    Du hattest eine retrospektive Arbeit begonnen, wolltest dann auf eine Literaturdissertation wechseln ("um schnell zum Ziel zu kommen" - hast du dem Dr.-Vater das so gesagt?) und möchtest jetzt wieder zurück auf die retrospektive?

    Dann kann es durchaus sein, dass der Dr.-Vater dir nicht einfach so den Freifahrtschein für die statistische Beratung gibt, sondern erst mal eine Teilleistung von dir sehen möchte. Und eine Literaturübersicht zusammenstellen muss man ja für jede Art Arbeit, die Dissertation findet ja nie im luftleeren Raum statt. Zusätzlich wissen dann du und die Statistiker auch besser, nach welchen Ergebnissen man überhaupt fahnden sollte.

    Eure Statistiker bestehen ja wohl nicht ohne Grund auf die Unterschrift - ich nehme an, dass die auch viel zu tun haben.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Atya
    Mitglied seit
    13.02.2015
    Semester:
    10
    Beiträge
    391
    Ja das denke ich auch so. Ich werde die erstmal selbst bearbeiten und demnach einen Statistiker suchen.

    Ja genau hatte am Anfang eine retrospektkve, dann Literatur



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2012
    Ort
    CH
    Beiträge
    251
    Und: bist du sicher dass du mit diesem Betreuer weiter machen möchtest, oder - wenn du jetzt eh die Arbeit umwandelst - würde sich da auch ein Betreuerwechsel anbieten? Deiner scheint ja nicht so der zugänglichste zu sein.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019