teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    3
    Hallo Leute,

    ich befürchte dass ich ein großes Problem habe. Und zwar habe ich mich als Österreicher mit Matura bei HSS beworben. Im Sommersemester hätte ich bereits aufgrund der Wartezeit einen Zulassungsbescheid bekommen, konnte ihn aber aufgrund von persönlichen Gründe nicht annehmen. Ich dachte dass jetzt mit einem Wiederbewerberantrag meine Chance für einen Studienplatz mit 16 Semester Wartezeit gut stehen.

    Jetzt habe ich gestern allerdings bemerkt, dass meine Matura im Kontrollblatt als ausländische fachgebundene Hochschulreife geführt wird. Möglicherweise liegt das daran, dass ich nur in einer Fremdsprache maturiert habe (?) bzw diese durch eine wissenschaftliche Arbeite ersetzen konnte. In jedem Fall habe ich nirgendwo eine falsche Angabe gemacht (Datum, etc. sind korrekt...); ich sehe das eher so, dass hier ein falsche Einschätzung seitens HSS vorliegt.

    Hatte jemand schon einmal so eine Situation? Kann es sein, dass es hier dann später Probleme bei der Immatrikulation bei der LMU gibt, wenn ich mit meinem Maturazeugnis antanze? Würde es Sinn machen bei HSS anzurufen oder wecke ich da nur schlafende Hunde?

    Danke!



  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    7.287
    Das ist meines Wissens immer so, da man nicht mit jeder österreichischen Matura jedes Fach studieren kann - bzw. nur über den Umweg einer Zusatzprüfung. Stichwort Darstellende Geometrie zum Beispiel.

    Solange du Biologie belegt hast (was in Österreich eine Voraussetzung für das Medizinstudium ist, und deshalb auch eine Voraussetzung für Österreicher, die in Deutschland Medizin studieren wollen, ist), sollte das meines Wissens keine Auswirkungen auf deine Bewerbung haben.

    Wenn du es sicher wissen willst, musst du dich natürlich an Hochschulstart wenden. Alle Angaben ohne Gewähr.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019