teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2016
    Beiträge
    11

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Liebe Kollegen,

    darf man als Neurologe (ohne doppelten Facharzt) die psychiatrischen Patienten in eigener Praxis behandeln? Kann man die dann normal abrechnen?
    Ich freue mich auf eure Antworte!



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2017
    Semester:
    OA Psychiatrie/Psychosomatik
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von loeweundsonne Beitrag anzeigen
    Liebe Kollegen,

    darf man als Neurologe (ohne doppelten Facharzt) die psychiatrischen Patienten in eigener Praxis behandeln? Kann man die dann normal abrechnen?
    Ich freue mich auf eure Antworte!
    Sicher darf man das, irgendeine Abrechnungsziffer wird sich schon finden. Die Frage ist, ob die neurologische Expertise zur qualifizierten Behandlung psychiatrischer Patienten ausreicht (die bei vielen Psychiatern allerdings auch nicht gegeben ist). Ich würde neurologische Patienten außer Ausnahmefälle (aktuell z. B. chronischer Kopfschmerz bei psychiatrischer Pat. auf die die Neurologen keine Lust haben) nicht behandeln.



  3. #3
    The Dark Enemy Avatar von morgoth
    Registriert seit
    28.08.2003
    Ort
    FA/OA
    Beiträge
    1.319
    Und Vorsicht mit den chronisch kranken psychiatrischen Patienten, insbesondere sofern du Wohnheime/Einrichtungen mitbetreust (oder deren Scheine bekommst): Sehr viele werden Medikamente in Dosierungen oder bei Erkrankungen haben, die im offlabel-Bereich liegen, aber "schon immer so eingestellt" waren. Oder die empfohlenen Kontrolluntersuchungen zuletzt 1997 gemacht worden sind. Da setzt du dich schnell ohne den Facharzttitel in die Nesseln. Die aktuellen Leitlinien/Empfehlungen helfen da auch nur sehr bedingt.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2016
    Beiträge
    11
    Vielen Dank an rafiki und morgoth



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019