teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 14
Forensuche

Thema: Logbuch

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.07.2019
    Beiträge
    62

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    ......
    Geändert von Colitis ulcerosa (11.10.2019 um 20:34 Uhr)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    The Dark Enemy Avatar von morgoth
    Mitglied seit
    28.08.2003
    Ort
    FA/OA
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von Colitis ulcerosa Beitrag anzeigen
    Ich gebe es zu. Ich hatte ein sehr schlechtes verhältnis zu meinem vorgesetzten. Und ich habe schon länger eine neue Stelle. Jetzt wo es um den Facharzt geht. Ich durfte mein log Buch selber ausfüllen. Geht es? Frage in den meisten Kommentaren steht dort einfach erfüllt.... Ist es ok?
    Bei einem sogar teilweise erfüllt. Hat es Nachteile für mich?
    2. Habe sehr viele echokardiograpgien gemacht und habe meine Befunde. Der Typ hat es nicht unterschrieben. Ist es auch ok?
    3. Bin verärgert und fülle mich benachteiligt. Wenn ich die Untersuchungen die ich gemacht habe nicht unterschrieben kriege.. Darf ich den Typ verklagen.
    4. Ich wuerde auch in diesem Fall die logbucher 2 meiner Kolleginnen anzweifeln. Kann ich die durch die aerztekammer oder Staatsanwaltschaft überprüfen lassen?
    Sorry, ich bin jetzt >15 Jahre hier im Forum, aber mal ganz ehrlich: Wo kommt ihr denn alle her mit euren abstrusen Fragen? Ihr reist doch morgens erstmal mit dem Raumschiff zur Erde oder?
    Natürlich hat ein selber ausgefülltes, nicht gegengezeichnetes Logbuch „Nachteile“.
    Die Logbücher der Kollegen würde ich auch definitiv von der Staatsanwaltschaft überprüfen lassen ...



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.07.2019
    Beiträge
    62
    .....
    Geändert von Colitis ulcerosa (11.10.2019 um 20:35 Uhr)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.997
    Naja, das, was gefordert ist. Anzahl der Untersuchungen/Eingriffe, Datum, Unterschrift.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.814
    Bei den Zahlen müssen Zahlen drin stehen. Ca. Zahlen reichen bei den "Massenzahlen", bei kleineren sollte es genau sein.
    Es muss jede Spalte unterschrieben sein- das geht aber auch mit einer Klammer, aber jede Seite eine Unterschrift.

    Bei den allgemeinen Texten ohne Zahlen reichen auch allgemeine Angaben.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020