teaser bild
Seite 15 von 53 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 75 von 262
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    76

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Falls jemand noch weitere Argumente als Anfänger braucht bei seinen Verhandlungen:

    - (Sehr) gutes Examen
    - Zusatzstudium/ Ausbildung/ Erfahrung im Nebenjob
    - Sprachen bei Häuser mit vielen ausländischen Patienten
    - Zusätzliche Kenntnisse: Coding (DRG), Prog-Sprache, QS, Strahlenschutz, etc.

    Eher Uni:
    - Anspruchsvolle Doktorarbeit/ hochrangige Publikationen/ besondere Techniken/ Arbeit auf dem gewünschten Facharztgebiet
    - Signalisieren von unbedingter Bereitschaft zur weiteren Forschung
    - Bereitschaft, sich Techniken anzueignen (ggf. im anderen Labor/ Auszeit nehmen)

    Na klar können Anfänger noch nicht viel praktisch. Wie hat ein Professor an unserer Uni gesagt: Ich stelle nicht jemanden frisch ein, damit er bereits alles kann. Wir bringen es dem schon bei. Ich stelle denjenigen ein, wenn ich das Potential und den Willen sehe.

    Und genau darum geht es. Und um etwas Glück und ein professionelles Auftreten.



  2. #72
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    631
    Vielleicht können wir ja mal eine Umfrage starten, bei wie vielen Bewerbern auf eine 1. Stelle das mit dem außertariflichen Vetrag geklappt hat...
    Ansonsten war es in den Häusern, an denen ich gearbeitet habe, nie ein Problem motivierte, deutschsprachige Assistenten direkt nach dem Studium zu bekommen. Schwierig war eher die Gewinnung von Alt-Assistenten und Fachärzten ohne Oberarztanspruch.



  3. #73
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.893
    @Federgt: Wir sagten es ja, dass es Ausnahmefälle mit Zusatzqualifikationen geben KANN. Aber nur Bereitschaft zur Forschung wird dir an der Uni kein Geld einbringen. Das setzen die in aller Regel voraus. Anspruchsvolle Doktorarbeit kann helfen... aber nur, wenn das wirklich ein Ding mit Potential für eine Forschungsgruppe ist.
    Den Rest an Zusatzqualis (Sprache ist meist auch kein Argument) bringt ein Anfänger frisch von der Uni einfach nicht mit...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  4. #74
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    2.207
    Zitat Zitat von tarumo Beitrag anzeigen
    Als "gierig" oder "frech" wird Dich keiner hinstellen.
    Wir haben letztes Jahr in akuter Unterbesetzung und mit 8+ Nächten im Monat mit 2.5 Stellen, die Dienste machen konnten (3-Schicht System) vom Chef gehört, wie dürften uns "was wünschen". Wir wollten uns kollektiv hochstufen lassen plus für jeden eingesprungenen Dienst Prämie (die Pflege bekommt aktuell pro eingesprungenen Dienst 100 Euro).
    Was wir bekommen haben? Riesen Anschiss vom OA, wie man so unverschämt sein könnte, sowas zu fordern sonst nix. Aber immerhin hat die Klinik tausende von Euro in einen gut verhandelnden Honorararzt und 16k in einem Headhunter investiert



  5. #75
    Registrierter Benutzer Avatar von Philip_MHH
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Niedersächsische Provinz
    Semester:
    Geschafft
    Beiträge
    691
    Na ihr habt ja lustige Oberärzte. Ich hätte mich in der Konsequenz dann mal Kollektiv krank gemeldet. Nur damit er mal sieht was die unverschämten Gehaltsempfänger sonst so leisten. Derartige kollegoide braucht echt keiner



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020