teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    108
    Hallo Zusammen,

    vorneweg: ich habe mich etwas durchgesucht, habe aber im Forum nichts entsprechendes entdeckt. Hoffe, dass das so passt. ^^

    Ich habe meine Ausbildung am 01.07.2019 bestanden und warte gerade sehnlichst auf meinen Kammerbrief, den ich dann so schnell wie möglich bei Hochschulstart einreichen möchte.

    Ich habe ursprünglich gedacht, dass es genügt, den Kammerbrief einzureichen, allerdings habe ich gestern ganz zufällig auf der Internetseite von HS gelesen, dass man doch noch eine beglaubigte Kopie des Ausbildungsvertrages einreichen soll. Da ich diese Info jetzt so kurzfristig entdeckt habe, habe ich mal bei HS angerufen und der Berater meinte, da sei kein so großer Aufwand nötig, und der Kammerbrief genügt vollkommen.

    Ursprünglich wollte ich mich auf diese telefonische Info verlassen, aber nach zwei Jahren des Wartens möchte ich nichts riskieren und frage hier: was habt ihr eingereicht, um eure Ausbildung anerkennen zu lassen? Auf welche Info vertraue ich?


    Danke schonmal!

    LG sudolas



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2019
    Beiträge
    20
    Ich habe eine beglaubigte Kopie von meinem Gesellenbrief eingereicht und das wurde auch problemlos anerkannt.
    Ich wüsste auch nicht, warum die einen aufgelaufenen Ausbildungsvertrag brauchen sollten, der alleine sagt ja erstmal nichts aus



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    108
    Vielen Dank für deine Antwort! Das dachte ich mir auch, aber weil das eben so auf HS steht, wollte ich nochmal nachfragen, zumal die Ausbildungsdauer ja manchmal auch einen Unterschied in der Bonierung macht. Da ich meine Ausbildung verkürzt habe, fand ich es jetzt gar nicht so verkehrt, einen Ausbildungsvertrag nachzureichen. In dem Fall werde ich diesen aber tatsächlich weglassen, da auf dem Vertrag steht, mein Ausbildungsverhältnis ginge bis Ende August, allerdings gilt das nicht, da mit Bestehen der Prüfung der Vertrag ausläuft, also... ja. To be safe lass ichs dann weg. Wenn ich jetzt meinen Kammerbrief noch endlich nachreichen kann, mach ich Luftsprünge.

    Hast du deinem Gesellenbrief dann noch was dazu gelegt? Irgendwelche Daten oder wirklich nur der Gesellenbrief?



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019