teaser bild
Seite 84 von 84 ErsteErste ... 34748081828384
Ergebnis 416 bis 419 von 419
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #416
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.893

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Du kannst also noch 27 Tage lang lernen, auch dann wenn du jeden Sonntag nichts machst.

    Das ist doch mehr als genug Zeit um sich ganz normal vorzubereiten, selbst wenn du bisher noch überhaupt nichts gemacht hättest!

    Bei Histo und bei Med. Psych. kann man z.B. problemlos einen Tag einsparen.

    Ich würde aber in deiner Situation nicht nur kreuzen. Ja, das Kreuzen alleine reicht, und ja, das Kreuzen ist wichtiger als das Lernen, aber trotzdem bringt einem auch das Lernen was. Nachdem du schon so viel gemacht hast und noch so viel Zeit hast, würde ich also ganz normal weiterlernen.

    Steter Tropfen höhlt den Stein. Nur nicht aufgeben.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #417
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.02.2020
    Beiträge
    6
    Lieben Dank für deine Tipps Davo.
    Ich bin wirklich verzweifelt und habe bereits tränenreiche Tage hinter mir.
    Mit jemandem darüber reden zu können, der das Ganze ebenfalls schonmal durchgemacht hat und dann erfolgreich abgeschlossen hat, würde mir sehr gut tun. Ich hätte noch diesbezüglich weitere Anliegen und wollte dich fragen, ob ich dich eventuell per Email kontaktieren könnte?
    LG



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #418
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.12.2018
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Cigdem1988 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Also hast du Anatomie und Psych/Soz quasi durch Kreuzen verinnerlicht, wenn ich richtig verstanden habe?
    Ja genau, wobei wir 40 Tage vor der Prüfung noch in Psychsoz eine schriftliche Klausur hatten. Nur kreuzen ist vielleicht bisschen knapp, ich würde an deiner Stelle Prioritäten setzen und diese Sachen durchlesen.
    Lerntage/Kapitel auf die du überhaupt keine Lust hast (war bei mir damals eigentlich alles ab Tag 20) kreuzt du einfach nur, wobei ich, wenn ich mich Recht erinnere, nur bis Tag 27 oder so gekreuzt habe. Die restliche Zeit habe ich mich schon mit Altprotokollen auf die mündliche Prüfung vorbereitet (wir haben unsere Prüfer 3 Wochen vorher erfahren, meine Prüfung war 4 Tage nach der schriftlichen). Das hat mir zusätzlich noch was fürs schriftliche gebracht.

    Mit gut 30 Tagen kann man das alles schaffen, bei mir hat das Lesen einfach zu lange gedauert, weil ich ähnlich wie du meistens nur Altklausuren gemacht habe und während des Lernplans viele Themen zum ersten Mal gelernt/gelesen habe. Eine Woche vor der Prüfung habe ich dann die beiden aktuellsten Prüfungen als Generalproben gemacht, beide gut bestanden und das hat mich dann beruhigt.

    Bist du die ersten 10 Kreuzsessions nochmal durchgegangen? Bzw. hast du denn währenddessen oder hinterher verstanden, warum du falsch lagst? Da ich, wie schon gesagt, bei jeder Frage alle 5 Antwortmöglichkeiten durchgegangen bin, konnte ich die Fragen, die später drankamen, einfacher beantworten, weil die richtige Antwort schon mal paar Jahre vorher bei einer anderen Frage als Falschantwort bzw. in einem Kommentar stand.

    Wenn du das Kreuzen wirklich ordentlich machst, hast du ein gutes Grundgerüst und baust darauf dann mit den Sachen auf, die dir noch fehlen oder wichtig erscheinen. Die Fakten, die du beim Kreuzen lernst, stehen eh alle in Amboss in den Kapiteln gelb markiert drin, die kannst du dann ja quasi überspringen. Mit aktiviertem Lernradar siehst du außerdem in rot markiert, was du beim Kreuzen falsch hattest.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #419
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.10.2017
    Beiträge
    7
    Nach vier Semestern vorklinik solltest du dich selbst doch eigentlich gut genug kennen, um zu wissen, wie du am besten lernst. Wenn du alle bisherigen Klausuren mit größtenteils kreuzen bestanden hast, dann mach es doch für das physikum einfach genau so. Ich habe das Physikum zum Schluss einfach als eine große Klausur gesehen und habe dementsprechend genau so gelernt wie für alle Klausuren in der vorklinik, nur dann eben vielleicht 6 anstatt 3 Stunden pro Tag. Die lernmethode noch schnell zu ändern halte ich für nicht sehr clever



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 84 von 84 ErsteErste ... 34748081828384

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020