teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    81

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hi Leute, vielleicht kann hier jemand von den Erfahreneren unter euch eine Einschätzung abgeben.
    Momentan befinde ich mich in Regelstudienzeit, und hätte Physikum H19.

    Aktuell lese ich mit Medi Learn und kreuze mit Amboss, beginn war der 7.07 da wir vorher noch Klausuren hatten.
    Ich frage mich ob ich überhaupt eine Bestehenschance habe oder besser noch zurücktreten sollte.
    Während der Vorklinik bin ich bis auf Chemie einmal, in keiner Klausur durchgefallen (also sollte man meinen dass ha viel Wissen und wenig Defizite da sind )

    Nun ist es aber so, dass ich bereits Physiologie, Physik, Chemie, gelesen habe, Biochemie bin ich aktuell dabei.
    Physiologie/Physik kann ich maximal mit 45 rechnen.
    Chemie sobald es Berechnungen sind, auch keine Punkte.
    Und beim Biochemie kreuzen habe ich aktuell auch nur knapp über 50%.
    Dann muss man ja bedenken dass man auch noch Dinge vergisst jetzt im Laufe der Zeit.

    Es ist halt so dass ich meine Chemie/Physik Defizite nie aufholen konnte. (Sprachliches Gymnasium). Dadurch kann ich in diesen Fächern kaum Punkte holen.
    Zur großen Überraschung besteht aber auch Physio fast nur aus Formeln, worauf bei uns in den Semestern NIEMALS wert gelegt wurde.

    Psycho wäre dann der einzige Punkte Lieferant. Anatomie weiss ich halt nicht wieviel man da in den 7 tagen Lernzeit sich noch merken kann. Histo Bildererkennung ist nicht mein Ding, Theorie Fragen evtl.

    Vielleicht ist es auch zu früh um zu urteilen? Was würdet Ihr tun?



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.2014
    Semester:
    9
    Beiträge
    186
    Wenn du jetzt schon ca 50% richtig kreuzt, wird das mit 1 Monat Restzeit sicherlich kein Problem. Dass du das Ganze bisher in Regelstudienzeit gemacht hast, unterstützt das zusätzlich.

    Etwas anderes ist aber deine Psyche. Wenn es dich nicht stört, dann zieh es auf jeden Fall durch.
    Falls du aber das Gefühl von Überforderung hast ist es auch keine Schande ein Urlaubssemester einzulegen und es etwas entspannter anzugehen. Das setzt aber voraus, dass du in einem halben Jahr nicht wieder an der selben Stelle stehst sondern frühzeitig mit dem Lernen beginnst.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2016
    Semester:
    4. Semester
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Ida96 Beitrag anzeigen
    Nun ist es aber so, dass ich bereits Physiologie, Physik, Chemie, gelesen habe, Biochemie bin ich aktuell dabei.
    Physiologie/Physik kann ich maximal mit 45 rechnen.
    45% oder Punkte? 45/60 Punkten in Physio fänd ich jetzt nämlich gar nicht so schlecht.

    Ansonsten gilt: einmal, von mir aus auch 20 mal tief durchatmen. Ich muss den kram auch dieses Semester überstehen, tausende andere ebenso. In meinem Semester mussten einige zu der finalen Klausur zweimal antreten und haben dadurch eine Woche lernzeit verloren. die konnten jetzt erst am Dienstag anfangen. Die werden es auch überleben.

    Im anderen Thread wurde es ja schon mehrfach gesagt: du versuchst glaub ich vieeeeel zu tief zu gehen. Kreuz einfach etwas mehr, dann siehst du, dass eigentlich immer. wieder. das gleiche. gefragt wird. Insbesondere in Physik. Wenn du da nach Thieme Lernpaketen auf via medici guckst, fragen die Original immer wieder die gleichen 5 Rechnungen pro LP ab. Und 5 Rechnungen ist da schon hoch gegriffen. Das ist zu machen, auch für jemanden der keine Ahnung von dem Kram hat (ala moi)



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von S.Pearce Beitrag anzeigen
    45% oder Punkte? 45/60 Punkten in Physio fänd ich jetzt nämlich gar nicht so schlecht.

    Ansonsten gilt: einmal, von mir aus auch 20 mal tief durchatmen. Ich muss den kram auch dieses Semester überstehen, tausende andere ebenso. In meinem Semester mussten einige zu der finalen Klausur zweimal antreten und haben dadurch eine Woche lernzeit verloren. die konnten jetzt erst am Dienstag anfangen. Die werden es auch überleben.

    Im anderen Thread wurde es ja schon mehrfach gesagt: du versuchst glaub ich vieeeeel zu tief zu gehen. Kreuz einfach etwas mehr, dann siehst du, dass eigentlich immer. wieder. das gleiche. gefragt wird. Insbesondere in Physik. Wenn du da nach Thieme Lernpaketen auf via medici guckst, fragen die Original immer wieder die gleichen 5 Rechnungen pro LP ab. Und 5 Rechnungen ist da schon hoch gegriffen. Das ist zu machen, auch für jemanden der keine Ahnung von dem Kram hat (ala moi)
    Von Physik+Physio also insgesamt 80, 45 Punkte.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2016
    Semester:
    4. Semester
    Beiträge
    274
    Ist jetzt nicht der Hit, aber es sind auch noch 31 Tage Zeit. Locker durch die Hose atmen, du machst das schon



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019