teaser bild
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 36 bis 38 von 38
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #36
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.156

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Mit 2 Leuten in der Bereitschaft kann sinnvoll sein- man braucht halt genug Kollegen.
    Wir hatten z.B. zwei Chirurgen- einen "kleinen" und einen "großen"- also ein Jundassistent- ein Altassistent/Jungfacharzt. Und zwar einer Allgemeinchirurgie, einer Unfallchirurgie. Wobei der "große" grundsätzlich beides abdecken sollte.

    Im Rettungsdienst habe ich das auch schon am Rande mitbekommen- ein RTW macht mehr oder weniger alle Einsätze von Uhrzeit A bis B und RTW 2 von B-C. Halt soweit es geht. So kann jeweils eine Besatzung möglichst am Stück ruhen.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  2. #37
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    1.295
    Das muss man aber auch durchziehen. Also tatsächlich sich dann um Mitternacht hinlegen auch wenn es noch was gibt in der Notaufnahme. Das macht halt dann der Kollege. Und wenn es ab vier wieder was gibt, dann halt wieder aufstehen.



  3. #38
    Registrierter Benutzer Avatar von SineNomine
    Registriert seit
    19.11.2010
    Semester:
    durch
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von FirebirdUSA Beitrag anzeigen
    Tarumo hat nicht unrecht, tatsaechlich sind die Schicht- und Nachtzuschlaege in unseren Tarifvertraegen historisch beschi***** und wegen der deutlich schlechten Entlohnung ist Schichtarbeit eben deutlich weniger beliegt.
    Dienste sind bei uns auch deutlich stressiger als Regelarbeit - insofern sehe es generell so, dass es für Dienste mindestens die gleiche Entlohnung wie für reguläre Anwesenheit geben soll. Ist ja nicht so, dass ich mich in der Klinik zu ner Playstation-Nacht verabrede, sondern ich bin gezwungenermaßen dort, auch wenn ich nicht die ganze Zeit im Einsatz bin.

    Kommt ja auch keiner auf die Idee, nem Piloten Lohnabzüge zu geben, weil er nen Autopilot einschalten kann oder nem Polizisten weniger Lohn zu bezahlen, weil von 3 bis 6 Uhr Nachts weniger Anrufe eingehen. Da ist das System historisch beschissen, das kann man finde ich auch nicht schönreden.



Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019