teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.05.2018
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Zusammen,

    kurze Frage: ich bin grad dabei Histo nachzuholen und dabei ist mir beim mehrschichtigen unverhornten Plattenepithel etwas unklar.
    Nach meiner Annahme befindet sich hier im Stratum basale des mehrschichtigen unverhornten Plattenepithel ja die Stammzellen die Mitose betreiben-> im Welsch steht hier das die Zellen euchromatin reich sind und apikal dann in der Superfizialschicht heterochromatinreich .

    Ist es aber nicht so das die in der basal Schicht heterochromatin reich sind und deswegen hier dunkel und basophil gut anfärbbar sind? Richtung apikal hell blass und euchromatin reich werden?

    Wie ist das bei der Pyknose? --> das bedeutet ja das der Zellkern sich verdichtet und heterochromatin reich wird oder?

    Würd mich freuen wenn mir jemand weiterhilft.
    Super vielen Dank schon im Voraus.
    lg



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.11.2018
    Beiträge
    16
    Ich meine mich zu erinnern, dass die hellere Färbung auf einen höheren Glykogengehalt zurückzuführen ist.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.11.2018
    Beiträge
    16
    Mit dem Chromatin stimmt das im Welsch schon: für die Mitose muss die Erbinfo ja abgelesen werden, daher das lockere Euchromatin und in der Superficialschicht kommt es eben zur Pyknose und wie du beschrieben hast Heterochromatin bildung.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.05.2018
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von rtb23 Beitrag anzeigen
    Mit dem Chromatin stimmt das im Welsch schon: für die Mitose muss die Erbinfo ja abgelesen werden, daher das lockere Euchromatin und in der Superficialschicht kommt es eben zur Pyknose und wie du beschrieben hast Heterochromatin bildung.
    Ach okay. Danke für die Info. Super. Vielen Dank



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019