teaser bild
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 36 bis 40 von 53
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #36
    Diffeldoffel Avatar von tarumo
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    1.431

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von palandt3 Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    Seit einiger Zeit ziehe ich in Erwägung einen Psychotherapeuten bzw. Psychiater aufzusuchen. Meine persönlichen "Baustellen" sind zwar nicht so akut, dass sie ohne professionelle Hilfe meine mentale Gesundheit zerstören würden - dennoch erscheint es mir sinnvoll, den Input eines Profis zu bekommen.
    Nun zu meiner Frage: Wäre es für einen zukünftigen Arbeitgeber möglich, die oben genannte evtl. Behandlung in Erfahrung zu bringen? Leider weiß ich gar nicht, wie das ganze läuft - auch bezgl. Besuch beim Amtsarzt.
    Danke im Voraus!
    Um nochmal auf den eigentlichen Kern der Diskussion zurückzukommen: geht es um eine Suchterkrankung?
    Da das sozusagen zum Kerngeschäft der Arbeitsmedizin gehört, würde ich micht nicht drauf verlassen, das erfolgreich verheimlichen zu können, zumal nicht nur mit Erhalt der Approbation, sondern auch später noch an diversen anderen Stellen im Lebenslauf unterschrieben werden muß, daß eine solche nicht vorliegt. Dann lieber mit offenen Karten spielen und professionelle Hilfe suchen. Gibt nach meiner Erfahrung auch eher Pluspunkte als andersum.

    Ansonsten ist der Infotransfer zwischen Betriebsarzt und ambulanten Sektor kaum gegeben. Sobald die eGK die entsprechenden Features betriebsbereit hält, wird das allerdings auch der Vergangenheit angehören (bei Impfungen durch den BA z.B. wurde bei mir jedesmal die Karte eingelesen)
    "An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur diejenigen schuld, die ihn begehen, sondern auch die, die ihn nicht verhindern"
    Erich Kästner, "Das fliegende Klassenzimmer"



  2. #37
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    15.706
    Wenn der BA die Karte für Impfungen eingelesen hat, hat er das wohl mit der Kasse abgerechnet. Entweder hat er die Kasse betrogen oder das wurde getrennt- berufsbedingte über den AG, Standardimpfungen über die KK.

    Bei uns wird gar nichts eingelesen- weder für Impfungen noch sonstwie.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  3. #38
    Diffeldoffel Avatar von tarumo
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    1.431
    Ja, es ging um Impfstoffkosten (oder die Impfhandlung). Wie und ob überhaupt abgerechnet wurde, weiß ich nicht (einlesen heißt ja nicht, daß hinterher auch Geld fließen muß). Bei>3000 Personal scheint ein wiederholter Abrechnungsbetrug jetzt nicht so erfolgversprechend...
    Vielleicht können andere Mitleser hier auch mal berichten. Ich meine, daß man sogar schriftlich aufgefordert wurde, die Karte zum Termin mitzubringen.
    In dem Moment, wo über die Karte dann Zugriff auf die medizinische Vorgeschichte möglich ist, haben sich jegliche Gedankenspiele bzg. Verschweigen eh erledigt...
    "An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur diejenigen schuld, die ihn begehen, sondern auch die, die ihn nicht verhindern"
    Erich Kästner, "Das fliegende Klassenzimmer"



  4. #39
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    32.109
    Bei mir hat bisher bei insgesamt sechs verschiedenen Arbeitgebern noch nie ein Betriebsarzt nach der Karte gefragt. Warum auch?
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  5. #40
    Randale und Hurra!
    Registriert seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    durch.
    Beiträge
    3.963
    Ich war gestern beim Betriebsarzt und da wollte keiner meine Karte sehen. Genau wie bei allen anderen Betriebsärzten, bei denen ich bisher war.



Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020