teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 14
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Vögelchen
    Registriert seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    312

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,

    ich habe am Montag eine Hospitation für meine erste Stelle, die bis jetzt ziemlich traumhaft aussieht. Vorstellungsgespräch hatte ich schon und es war für mein Gefühl ziemlich gut.

    Nun möchte ich natürlich alles tun, um bei der Hospitation ebenso überzeugend rüber zu kommen.

    Was gibt es also für Tipps und Dinge zu beachten, womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
    Abgesehen von normalen Dingen wie Freundlichkeit und gut angezogen.

    Und weiterhin:
    Was muss ich noch über die Stelle rausfinden, was alles fragen?

    Ich freu mich, aber bin auch einigermaßen aufgeregt.



  2. #2
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.223
    Sprich mit den Asisstenzärzten wie die Arbeitsbelastung wirklich ist, Dienste, was ist mit Überstunden, klappt die Weiterbildung...
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  3. #3
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.390
    Frag, ob es einen Assistentensprecher gibt und nach welchem Tarifvertrag bezahlt wird. Je mehr Assistenten nicht mal wissen, nach welchem Tarifvertrag sie bezahlt werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, daß sie sich auch nicht sonderlich für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen einsetzen.



  4. #4
    Vögelchen
    Registriert seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    312
    Danke das ist schon mal gut.

    Assistentensprecher gibt es bestimmt nicht, denn es ist eine spezielle eher kleine Reha-Klinik.

    Soll ich euch neidisch machen?

    Tarif hat mir die Personalfrau schon beim Vorstellungsgespräch ungefragt gesagt, Nachtdienste werden von Externen gemacht, also nur in Ausnahmen. Wochenenddienste a 6 Stunden 2-3/Monat

    Liegt es daran, dass keiner Reha machen will, oder soll ich irgendwo den Haken suchen?

    Noch irgendwas, wie ich mein Interesse und Eignung hervorheben könnte?



  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Registriert seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.708
    Die Weiterbildungsermächtigung, bzw. den Umfang derer, hast du schon abgeklärt?



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019