teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    2
    Hallo zusammen,

    habe meine Freundin, die zurzeit noch im Ausland ist, bei Hochschulstart für ein (Zahn-)Medizinstudienplatz angemeldet. Diesen hat sie mit einer DN von 2,9 und vermeintlich 14 Wartesemestern bekommen. Nun hat sie mir nicht mitgeteilt, dass sie vor 6 Jahren ein Semester an einer Uni eingeschrieben war. Dies habe ich bei Hochschulstart nicht angegeben. Sie hat also eigentlich 13 WS bei einer DN von 2,9. Auch bei dieser Konstellation hätte sie den Platz in diesem Semester und an Ihrer Uni bekommen.

    Nun stehen wir vor einem Dilemma bei der Immatrikulation:

    Sollen wir das vorherige Studium angeben oder bei der Version von HSS bleiben?
    Gibt es einen Austausch zwischen den bei HSS und Immatrikulation an der Uni angegebenen Daten?

    Sollen wir Uni oder HSS über den Fehler informieren oder gefährdet das ihren Platz?

    Sind gerade etwas panisch, weil das ihre letzte Chance war und wir um den Platz bangen. Bitte unterstellt uns keine kriminelle Energie, es war einfach eine Bewerbung auf den letzten Drücker....

    Danke schonmal!



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    2
    Hat sich erledigt bitte löschen



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019