teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    6

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo liebe Kommilitonen,

    existieren offizielle, beispielsweise vom IMPP erstellte Ranglisten, welche die Ergebnisse aller Prüflinge (anonymisiert) in einer Rangfolge auflisten, so dass man einsehen kann, ob man bspw. zu den besten 10 oder 20 % gehört?

    Diese Erkenntnis würde ich eventuell bei einer Bewerbung für ein Stipendium verwenden.

    Danke!



  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Trendafil
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    192
    das IMPP veröffentlicht meistens ein Histogramm zu den Examensergebnissen, was du wüsstest, wenn du dich zur IMPP website bemühen würdest, daher nehm ich mal an, dass dieser Post Unsicherheit schüren soll?
    Nicht sehr sportlich von dir.



  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    7.287
    Man muss nicht immer gleich Verschwörungstheorien bemühen Für eine Bewerbung im Ausland oder für ein Stipendium ist diese Info tatsächlich oft wichtig - und die meisten Medizinstudenten kennen die IMPP-Website genau gleich schlecht wie die meisten Medizinbewerber die Hochschulstart-Website

    Ja, es ist korrekt, dass das IMPP jedes Mal ein Histogramm veröffentlicht, mit dessen Hilfe man sich ganz grob den eigenen Prozentrang ausrechnen kann. Nachdem dieses Histogramm jedoch in Gruppen mit der Spannweite von 10 Punkten veröffentlicht wird, ist es nur begrenzt sinnvoll. Man kann sich allerdings kostenpflichtig vom IMPP eine sogenannte "Einordnung individueller Prüfungsleistungen" bestellen, in der dann auch steht, wieviele Teilnehmer (und welcher Prozentsatz der Teilnehmer) dasselbe Ergebnis hatten und wieviele Teilnehmer (und welcher Prozentsatz der Teilnehmer) ein besseres Ergebnis hatten. Siehe https://www.impp.de/pruefungen/mediz...eistungen.html



  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Trendafil
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    192
    Also, wenn ich mich um so etwas wichtiges, wie Stipendien, bewerben, würde, würde ich mich an dementsprechender Stelle selbst informieren, statt in einem Forum nachzufragen.
    Geht ja schließlich um was.

    Wenn ich aber angesichts der Tatsache, dass es dieses Sem viel Aufhebens um das Physikum gibt, Ängste oder Neid schüren möchte, ist so ein Thema (noch bevor M1 überhaupt geschrieben wurde) in einem Forum besser aufgehoben. Zumal der TE vor einiger Zeit einen Thread eröffnet hat, dass er sich mit dem Lernen schwer tut.

    passt halt alles nicht so zusammen ;)



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    4
    Du kannst dich gegen eine Gebühr ranken lassen.
    https://www.impp.de/pruefungen/mediz...eistungen.html



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019