teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    21

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Guten Morgen,

    Mag mir jm. erklären, warum "Plektin" richtig sein soll (E) und nicht Desnoglein (A)?

    Nach meinem Verständnis, wird ja danach gefragt, wer die Intermediärfilamente in / an die Zellmembran befestigt.


    Für Desmoglein gilt:
    An der Innenseite der Zellmembran befindet sich ein sog. Desmoplakin-Plaque, in das von intrazellulär die beteiligten Intermediärfilamente und von extrazellulär sog. desmosomale Cadherine (hauptsächlich Desmoglein und Desmocollin) einstrahlen
    Die Cadherine verbinden die Desmoplakin-Plaques zweier Zellen miteinander

    Für Plektin hingegen nur:
    Dient der Quervernetzung und Stabilisierung von Intermediärfilamenten


    Dadurch wäre für mich (A) die besser passende Antwortmöglichkeit, da der Bezug zur Zellmembran gegeben ist.

    Wie seht ihr das?



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    18
    Hallo ^^,
    in der Frage wird explizit nach einem Protein gesucht, dass die Zellmembran-Proteine mit dem Zytoskelett verbindet, sprich, es wird nach Plaque-Proteinen gefragt. Wie du selbst aber schon geschrieben hast, sind Desmoglein und Desmocollin keine Plaque-Proteine, sondern die Transmembranproteine, die u.a. über Desmoplakin an das Zytoskelett geknüpft sind. Desmoplakin wäre also ein Plaque-Protein, das gabs nur dooferweise nicht als Antwort.
    Plektin verküpft zwar Intermediärfilamente untereinander, ist aber auch an vielen Plaques und Zellkontakten als Vermittlerprotein beteiligt.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019