teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 10 von 10
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    11.337
    Kommt alles sehr drauf an... ich habe einmal als Assistentin und einmal dann als Fachärztin ein Kind bekommen. Und meist verlängert man als Assistentin die Verträge ja eh nicht sondern wechselt dann das Haus.
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    8
    du meinst, weil man nur 3 Monaten frei bekommt, wechselt man das Haus? und in dem Zeit arbeitslos ist? oder warum muss man das Haus wechseln?



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    8
    mir wurde gesagt, dass jährlicher Arbeitsvertrag normalerweise verlängert wird. aber ich weiss es nicht, wie es im Fall einer Schwangerschaft funktionieren soll. Ich bekomme jetzt falls ich dorthin ziehe einen Arbeitsvertrag für zwei Jahren



  4. #9
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    11.337
    Ich meinte das unabhängig von Schwangerschaft. Da man ja irgenwann eh das Spital wechseln muss, verlängert kaum jemand einen 2 Jahres Vertrag. Die 5 Jahre Weiterbildung machen die meisten somit eher an 3 Kliniken. Gibt schon wenige Assistenten, die nur an 2 verschiedenen Spitälern gearbeitet haben. Das ist aber eher Ausnahme als Regel.
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



  5. #10
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    11.337
    Und den Vertrag nach einer Schwangerschaft unverändert verlängern will ja kaum wer. Ich hätte meinen 50h Vertrag mit Kind nimmer haben wollen...
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019