teaser bild
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 21
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.468

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das habe selbst ich nicht fertig gebracht und ich hab glaube ich 9 Jahre oder so für meinen Facharzt gebraucht. Lag einfach daran, dass ich 1. Zeiten ohne Weiterbildung dazwischen hatte und 2. meinen Facharzt nicht direkt mit der Facharztreife, sondern ein paar Jahre später.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2005
    Semester:
    Ärztin
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von WackenDoc Beitrag anzeigen
    Das einzige was verjähren kannin iat wenn man die Weiterbildung nicht in dem in der WBO angegebenen Zeitraum abschließt (also nicht die 5 Jahre, sondern eher so 10+)
    Kurze Frage dazu: Ist das so? Habe das auch schonmal gehört und gerade den Paragraphenteil der WBO Westfalen-Lippe durchforstet und nichts dazu gefunden...



  3. #8
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.468
    Ich weiss nicht, ob jede LÄK das hat und wo die das haben- evtl. in der Standesordnung. Ich kenne aber auch niemanden bei dem das ein Problem gewesen wäre und kann auch sein, dass z.B. Elternzeit diese Frist verlängert.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2015
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Feuerblick Beitrag anzeigen
    Es gibt garantiert ein Musterlogbuch (gab es ja zu meiner Zeit schon) und da sollten jährlich die entsprechenden Zahlen eingetragen werden. Incl. Mitarbeitergespräch.

    Und Zahlen „verjähren lassen“ geht doch in der Weiterbildung gar nicht. Was du gemacht hast, hast du gemacht. Ob der eine Ultraschall vier Jahre her ist oder sieben ist egal.
    Stimmt, es gibt das Muster-Logbuch der Bundesärztekammer. Die Ärztekammer hier interessiert sich nur für Zeugnis plus Anlage je Abschnitt bzw. je Klinik/Praxis. Ich hab noch niemand getroffen, der das regelmäßig ausfüllen lässt. Naja, mit der neuen WBO nächstes Jahr wird das Logbuch ja auch hier eingeführt.

    Zahlen "verjähren" lässt die Chefärztin in Eigenregie. Assistenzärztin A kriegt für eine FoBi Theoriestunden angerechnet, Assistenzarzt B war auf der selben FoBi, kriegt aber nix angerechnet. Die Chefin versucht sich dann rauszureden, dass ihre Ermächtigung aus Hessen sei und die FoBi in Baden-Württemberg stattgefunden habe, dass dürfe sie nicht anrechnen usw. Zu Assistenzärztin A's Zeugnis habe sie Schweigepflicht. Oder abteilungsinterne FoBis sind plötzlich qualitativ nicht mehr gut genug, um angerechnet zu werden oder leider habe man jedes Mal den Anwesenheitszettel (quasi Blatt 2) unterschrieben, der leider verschwunden sei.
    Die Ärztekammer interessiert das alles nicht, sie hätten kein Personal, um solche Kleinigkeiten zu prüfen, sie könnten nur der Chefärztin vertrauen, dass die die Richtzahlen korrekt anrechnet.
    Das ist ein anderes Thema.

    Also reichst du auch nicht jedes Jahr ein Zwischenzeugnis ein, alles klar.



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2015
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von WackenDoc Beitrag anzeigen
    Das habe selbst ich nicht fertig gebracht und ich hab glaube ich 9 Jahre oder so für meinen Facharzt gebraucht. Lag einfach daran, dass ich 1. Zeiten ohne Weiterbildung dazwischen hatte und 2. meinen Facharzt nicht direkt mit der Facharztreife, sondern ein paar Jahre später.
    Naja, mit 2x2 Jahren Elternzeit dazwischen und danach einer 50%-Stelle kann das schon mal passieren ... 😉



Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019