teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    35

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich stimme den anderen zu. Wenn es flexibel ist, ist es ohne Probleme machbar. Auch 20h und mehr.

    Wenn du weniger flexibel bist, dann kann das auch funktionieren, dann musst du dich aber wesentlich besser organisieren. Kontinuierlich lernen etc. .

    Mir ist immer erst 2-3 Tage vorher eingefallen, dass ich jetzt mal lernen könnte, hätte ich in der Zeit dann nicht auch mal das arbeiten pausieren können, hätte mich das Kopf und Kragen und meine seelische und geistige Unversehrtheit gekostet.

    Man sollte sich halt nicht übernehmen. Es gibt schon relativ viele zeitaufwändige Pflichtveranstaltungen, die gerne auch mal bis 20 Uhr gehen.

    Ich hatte auch Arbeitsverträge in der Hand (von der Uniklinik) bei denen hätte ich an 3/4 wochenenden im Nachtdienst arbeiten müssen. Da bleibt das Leben auf der Strecke.



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    5
    Ok, das beruhigt mich ja dann alles doch sehr Vielen Dank!



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019