teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Post-HExer
    Beiträge
    4.269
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Äh, nein. Mainz hat ca. 220.000, Innsbruck ca. 130.000. Die Google-Info ist falsch.

    Oh boy Dann will ich mal nichts gesagt haben.
    Wobei ich aber das Gefühl habe, jetzt wo ich beide Zahlen kenne, dass sich die Städte vermutlich dennoch nicht so arg viel geben.
    Ich habe in Freiburg gewohnt, was bissl größer als Mainz ist und jetzt wohne ich in einer Stadt bissl kleiner als Innsbruck und ich muss sagen, dass sich beide Städte recht ähnlich heimelig angefühlt haben

    An den TE:
    Innsbruck mit den Bergen ist halt schon wunderschön.
    Aber andererseits ist die Nähe zur Heimat in Mainz natürlich von Vorteil.
    Und du könntest sicherlich einfacher in Dtl. einen Nebenjob als NFS finden,
    keine Ahnung wie es da mit der Anerkennung der Ausbildung für einen Nebenjob in AT laufen würde.



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2019
    Beiträge
    4
    Hey Espressa, vielen Dank für deine Antwort!
    Tatsächlich liebe ich die Berge auch sehr, bin begeisterter Skifahrer, klettere gerne und bin gerne Outdoor unterwegs. Da ist Innsbruck natürlich ein Paradies. Und mittlerweile auch eher der Typ für beschauliche Städtchen.
    Aber es gibt so viele Vor- und Nachzüge zu beiden Studienorten, dass ich jetzt einfach versuche, mich da nur aufgrund der Qualität des Studiums, der Zufriedenheit und dem generellen Studienaufbau-/system zu entscheiden.



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2019
    Beiträge
    4
    An den TE:
    Innsbruck mit den Bergen ist halt schon wunderschön.
    Aber andererseits ist die Nähe zur Heimat in Mainz natürlich von Vorteil.
    Und du könntest sicherlich einfacher in Dtl. einen Nebenjob als NFS finden,
    keine Ahnung wie es da mit der Anerkennung der Ausbildung für einen Nebenjob in AT laufen würde.[/QUOTE]


    Hey Heerestorte,
    auch dir Danke für die Antwort.
    Die Anerkennung wäre nicht das Problem, tatsächlich ist die rettungsdienstliche Ausbildung in Deutschland deutlich umfangreicher und hochwertiger, da war ich auch etwas überrascht.
    Das Problem ist allerdings, dass es zumindest in Innsbruck nicht die Möglichkeit einer geringfügigen Beschäftigung gibt, sondern nur hauptamtliche oder ehrenamtliche Mitarbeiter, da müsste ich mich zur Finanzierung in anderen Bereichen umschauen.
    Wäre auch ganz klar ein Minuspunkt und auch wenn ich froh bin, jetzt mit dem Studium mal eine kleine Auszeit davon zu haben, würd’s mir auf Dauer aber auch echt fehlen.
    Aber das sind alles Dinge, die ich gerne bereit wäre in Kauf zu nehmen, wenn das Studium selber in Innsbruck halt richtig lohnenswert ist.

    Liebe Grüße!



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2019
    Beiträge
    4
    Und ich seh gerade, so ganz hab ich das mit dem Antworten und Zitieren noch nicht raus 😅



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019