teaser bild
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 35 von 50
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2017
    Beiträge
    22

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Milana Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er meinte die 5k netto von Fr. Pelz (die ja, soweit ich weiß, einen etwas weniger verdienenden Mann und auch Kinder hat).

    Ich hab jetzt mal für euch nachgeschaut, letztes Jahr (teils 1. WBJ, teils 2. WBJ) hab ich ca. 63k steuerpflichtiges Brutto plus 12k steuerfreies Brutto gehabt. Finde ich jetzt für einen Berufsanfänger schon ganz ordentlich
    Ich würde sagen, es kommt auch auf die Dienstmodalitäten an, wer alle Überstunden aufschreiben darf, hat natürlich 'nen besseren Stundenlohn.
    Sind die 12k steuerfreies Brutto Zuverdienst durch die Dienste im KH?
    Frage nur aus Interesse...



  2. #32
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    2.177
    Ja, Schichtzulagen sind steuerfrei.



  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2015
    Semester:
    Vor-Hölle
    Beiträge
    124
    Klar, okay, 5 netto sind MIT Diensten drin, aber nur wenn sie ausbezahlt werden. Teleradiologie ist lukrativ, das habe ich bei Freunden auch gemerkt.

    Aber als Berufsanfänger im Schnitt 5 netto, das empfinde ich tatsächlich als sportlich. Vielleicht liege ich hier aber deshalb falsch, weil ich noch nie an einer Klinik war, die Dienste komplett ausbezahlt haben, sondern ich kriegs immer als FZA/Stunden angerechnet. Ist mir auch lieber...

    Dennoch: das sind sehr gute Gehälter für einen Assistenten, finde ich.



  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    85
    Also ich bin 6. WJB,

    Das ein alter Steuerbescheid:
    71889618_393936281278694_1088321429788688384_n.jpg

    Das ist ohne die steuerfreien Zuschläge, sind nochmal vllt 8000 Euro. Dazu habe ich einen Tag im Monat frei, also arbeite ich nicht ganz Vollzeit. Mit VZ ist also locker 90.000 drin.

    Ich arbeite mich auch nicht zu Grunde. Ich mache 5 Dienste im Schnitt, meist 3x in der Woche und 2x am Wochenende (Fr,Sa,So). Es gibt 0 Zulagen oder Pool, und ausgezahlte Überstunden sind auch nicht dabei. Sachen wie Notarzt, Gutachten, Vorträge mache ich auch nicht.

    Man sieht auch das ich relativ wenig Steuern zahle, so komme ich auch auf >5000 netto, von dem was ich zahle bekomme ich vllt 1500 zurück wenn ich meine Steuererklärung mache.



  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2015
    Semester:
    Vor-Hölle
    Beiträge
    124
    Hab ich vielleicht überlesen, aber welche Steuerklasse? Weil dein Satz liegt pimaldaumen bei 17% Lohnsteuer!
    Das ist sicher nicht repräsentativ für den unverheirateten Single-Berufsanfänger.

    Zum Vergleich: ich bin Facharzt im 5. Jahr und komme nicht auf dein Gehalt. Steuerklasse IV, keine Kinder, Zusammenveranlagung. Dienste werden allerdings nicht komplett ausbezahlt (Freizeit).
    Habe einen Steuersatz von ca. 40%.

    Wir meinst du das mit steuerfreien Zulagen? 8000??

    Mein Interesse ist ehrlich gemeint..



Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019