teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2019
    Beiträge
    43

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    ich habe famulaturen beim Hausarzt und in der Psychiatrie gemacht, PJ ebenfalls Psychiatrie. habe leider nur eine zusage für Psychiatrie an einer klinik bekommen, an die ich eigentlich nicht will. nun möchte ich mich deswegen für Neurologie bewerben. wie soll ich denen im anschreiben begründen, dass ich mich plötzlich für neuro interessiere? woher dieser Sinneswandel?
    ganz uninteressant finde ich die neuro ja nicht, habe dafür jedenfalls mehr interesse als für ein anderes fach.
    vielen dank



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2019
    Beiträge
    29
    Die Neurologen müssen doch auch ein Jahr in der Psychiatrie absolvieren, von daher ist doch die Abzweigung jetzt gar nicht so abwägig, andersrum kann man es doch genauso begründen ;)



  3. #3
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    610
    Ich verstehe nicht was du willst...
    a) Du möchtest gerne in der selben Klinik aber in der Neuro-Abteilung arbeiten?
    B) Oder du möchtest die Psychiatrie-Stelle annehmen, aber nur für ein Jahr um hinterher in die Neuro zu wechseln?
    C) Oder willst du dich an einer ganz anderen Klinik bewerben?

    A) --> einfach bewerben, die Wahrscheinlichkeit, dass sich Neuro und Psych-Chef über 1.Jahresassistentenbewerbungen austauschen ist doch recht gering.
    B) --> einfach anfangen und nach einem Jahr kündigen.
    C) --> einfach bewerben und gar nix begründen.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2012
    Semester:
    Studium: Check. Casting Couch: Check. Status: Exploited Assistenzärztin
    Beiträge
    199
    Ist ziemlich egal wie du das begründest. „In meinen Famulaturen/PJ in der Psychiatrie habe ich auch zahlreiche Einblicke in die Neurologie erhalten, was mich stets sehr interessiert hat“ o.ä., irgendein Standardsatz halt. Würde mir da nicht ewig Gedanken machen, am Ende interessiert das wahrscheinlich eh kaum.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2019
    Beiträge
    43
    danke v.a. dir gelbeklamotten.

    also euro und psy sind zwei unterschiedliche Kliniken.

    aber im Prinzip hat man ja keine wirklichen argumente, warum man sich dafür interessiert. es fehlt der beweis, dass man auch Praktika in diesem Bereich während des Studiums absolviert hat. kann natürlich nicht schreiben, dass ich welche gemacht hatte..man muss da schon bei der Wahrheit bleiben



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019