teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 14 von 14
Forensuche

Thema: TMS 2020

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.10.2019
    Beiträge
    2
    Ich bin auch schon (ja, ordentlich früh) dabei für den TMS zu lernen.
    Ich finde es hilft beim medizinisch naturwissenschaftlichen Teil, wenn man vorher schon einen groben Überblick/ein Verständnis hat, also zum Beispiel schon im Vorfeld weiß, wie ein bestimmtes Organ in etwa aufgebaut ist; dann spart man sich Zeit beim Anfertigen der Skizze und verirrt sich nicht so in den Fachbegriffen. Vielleicht hilft der Tip ja ein bisschen

    LG



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.08.2019
    Beiträge
    49
    Wie sieht dein Lernplan aus?



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.10.2019
    Beiträge
    2
    Für so einen richtigen Lernplan ist es glaube ich noch zu früh ... Ich habe mich jetzt in die einzelnen Untertests eingelesen und alles mal probeweise probiert um festzustellen was mir eher, und was weniger liegt. Und um dann erstmal (weil ja noch wirklich ausreichend Zeit bis zum Test ist) an den Bereichen zu arbeiten, die mir tendenziell schwerer fallen. Das sind bei mir vor allem Mathe (was man alles vergisst, wenn man erstmal 3 Jahre aus der Schule raus ist ...) und Diagramme, vor dem MedNat Grundverständnis habe ich aber auch ziemlichen Respekt. Das heißt im Moment lese ich mich da einfach gründlich ein, übe, verbessere mich hoffentlich und mache dann zur Abwechslung auch immer mal wieder ein paar von den spaßigeren Aufgaben, wie Schlauchfiguren, SukA,.... Wobei ich dazu sagen muss, dass ich auch hoffe den HamNat schreiben zu dürfen (soweit ich weiß behält ja zumindest Hamburg ihn bei) und mich dann parallel auch schon lose versuche darauf vorzubereiten und zu verbinden, was geht.
    So ab Dezember/Januar will ich dann die Übungsfrequenz ein bisschen erhöhen und dann auch nach Plan arbeiten
    Hast du denn schon so einen richtigen Lernplan?



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.08.2019
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Ninixo Beitrag anzeigen
    Für so einen richtigen Lernplan ist es glaube ich noch zu früh ... Ich habe mich jetzt in die einzelnen Untertests eingelesen und alles mal probeweise probiert um festzustellen was mir eher, und was weniger liegt. Und um dann erstmal (weil ja noch wirklich ausreichend Zeit bis zum Test ist) an den Bereichen zu arbeiten, die mir tendenziell schwerer fallen. Das sind bei mir vor allem Mathe (was man alles vergisst, wenn man erstmal 3 Jahre aus der Schule raus ist ...) und Diagramme, vor dem MedNat Grundverständnis habe ich aber auch ziemlichen Respekt. Das heißt im Moment lese ich mich da einfach gründlich ein, übe, verbessere mich hoffentlich und mache dann zur Abwechslung auch immer mal wieder ein paar von den spaßigeren Aufgaben, wie Schlauchfiguren, SukA,.... Wobei ich dazu sagen muss, dass ich auch hoffe den HamNat schreiben zu dürfen (soweit ich weiß behält ja zumindest Hamburg ihn bei) und mich dann parallel auch schon lose versuche darauf vorzubereiten und zu verbinden, was geht.
    So ab Dezember/Januar will ich dann die Übungsfrequenz ein bisschen erhöhen und dann auch nach Plan arbeiten
    Hast du denn schon so einen richtigen Lernplan?
    Ich bin gerade dabei meinen Plan zu erstellen, damit ich ab November loslegen kann
    Bis dahin nutze ich im Oktober noch die Zeit um mir die einzelnen Untertests zu erarbeiten (richtige Bearbeitungsstrategie, Tricks, etc.). Jetzt im Moment mache ich den Mathe Leitfaden
    Wenn du sagst, du bist 3 Jahre raus aus der Schule, hast du eine Ausbildung gemacht oder vorher was anderes studiert?



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019