teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    meiner Meinung nach ist die Frage nach dem Erbgang der Thalassämie nicht so einfach zu beantworten. Es stimmt sicher, dass Thalassämien meist autosomal-rezessiv vererbt werden. Dieser konkrete Fall bezieht sich aber ja auf eine Thalassämia minor, bei der Heterozygotie bezüglich des beta-Globin-Gens vorliegt. Damit sollte eigentlich in Bezug auf diese minor-Form eine autosomal dominante Vererbung denkbar sein, bei der die Weitergabe eines Allels auch bei den Nachkommen zur minor-Form führt.

    Siehe auch hier Details zum Erbgang https://sickle.bwh.harvard.edu/thal_inheritance.html

    Was meint ihr dazu?



  2. #2
    Unregistriert
    Guest
    war auch mein gedankengang



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    2
    Sehe ich auch so, die Frage sollte angefochten werden!



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Semester:
    4
    Beiträge
    148
    Ich auch, bitte einreichen @turtlefighter!



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2019
    Beiträge
    35
    habt ihr diese Frage eingereicht?



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019