teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Diamanten Mitglied Avatar von PrinzessinAmygdala
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    RWTH Aachen
    Semester:
    9.
    Beiträge
    1.582
    Hat jemand Erfahrungen mit Doktorarbeiten innerhalb von Langzeitstudien?
    Wie ist das, wenn zwar die ganze Studie ein Thema/Ziel hat, man aber nur temporär Daten erhebt (prospektiv) und man somit eigentlich keinen konkreten Titel hat? Macht so eine Zwischenauswertung Sinn?
    Ich bin mir so mega unsicher.



  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von PrinzessinAmygdala
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    RWTH Aachen
    Semester:
    9.
    Beiträge
    1.582
    Schade, dass wohl niemand eine Ahnung hat. Das ist genau mein Problem.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von PrinzessinAmygdala Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrungen mit Doktorarbeiten innerhalb von Langzeitstudien?
    Wie ist das, wenn zwar die ganze Studie ein Thema/Ziel hat, man aber nur temporär Daten erhebt (prospektiv) und man somit eigentlich keinen konkreten Titel hat? Macht so eine Zwischenauswertung Sinn?
    Ich bin mir so mega unsicher.
    Doktorarbeiten innerhalb größerer Studien sind sehr üblich und auch durchaus sinnvoll, allerdings nicht im Sinne einer reinen "Zwischenauswertung".

    Entweder sind bestimmte Substudien bzw Unterauswertungen schon von vornherein geplant oder eine kleinere Studie (die Doktorarbeit evtl auch mehrere Doktorarbeiten) werden noch drauf gesetzt.

    Wichtig ist aber in jedem Fall, dass für diese Unterstudie, also für die Doktorarbeit, ein klares Thema und eine klare Zielstellung formuliert sind. Diese unterscheiden sich dann natürlich von dem Thema und der Zielstellung der Hauptstudie. Und auch die Methodik und die Studienpopulation sind nicht identisch.

    Vorteil an einer Doktorarbeit innerhalb einer größeren Studie sind die vorhandene Infrastruktur und oft auch die Einbindung in eine Forschungsteam. Wie eigenltich in allen Fällen, sollte man aber den Rahmen der eigenen Doktorarbeit vorher abstecken und kennen.

    Ich hoffe das hilft weiter.
    Viele Grüße.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019