teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    agitiert Avatar von Arrhythmie
    Registriert seit
    28.04.2014
    Semester:
    PJ (1/3)
    Beiträge
    1.586

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ah, perfekt. Ich hab es auch genau so in der Famulatur gesehen. Natriumcitrat getrunken und ab ging es!
    "Sometimes I sit quietly and wonder why I am not in a mental asylum. Then I take a good look around at everyone and realize.... Maybe I already am."











  2. #17
    Unregistriert
    Guest
    Spricht nicht allein die Flüssigkeitsmenge gegen die orale Aufnahme 15min vor der OP?



  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3
    Das war eben auch mein Gedanke! Man darf doch in den letzten zwei Stunden vor OP nicht einmal einen Schluck Wasser trinken. Ja nicht einmal rauchen, weil das wohl die Speichelproduktion anregt. Aber dann direkt vorher ein Medikament p.o. nehmen? Wenn man nicht gerade versiert auf Anästhesie ist, weiß man so was doch echt nicht



  4. #19
    Diamanten Mitglied Avatar von Kiddo
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Marburg
    Semester:
    XI
    Beiträge
    1.653
    Natriumcitrat ist hier definitiv die gesuchte Antwort.

    Der Trend geht weg von den strengen Nüchternheitszeiten. In manchen Kliniken dürfen die Patienten bereits jetzt schon bis zum Abruf noch ein Glas Wasser bzw. eine Tasse Kaffee trinken. Rauchen führt - laut Studien - initial zwar zu einem Abfall des Tonus des unteren Ösophagussphinkters, allerdings ist dieser Effekt nur kurzzeitig (3-8 Minuten) zu beobachten und erhöht dadurch das Aspirationsrisiko nicht.
    "Why should it be the poor to die in combat zones? While congress and their children sit safe in their lavish homes?"

    - Anti-Flag -



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    230
    Ich wusste es nicht, muss aber auch sagen, dass das absolutes Spezialwissen ist, dass man nur hat, wenn man in der Anästhesie famuliert hat. Warum man sowas fragen muss, keine Ahnung. Wäre ja zu viel verlangt ne einfache Frage zu PONV oder PPI zu stellen, die in Deutschland jeder zweite schluckt und über die man sich auskennen sollte.



Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019