teaser bild
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 35 von 78
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.483

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Es gibt halt denke ich einfach unterschiedliche Ansätze. Manche schicken gar keine Zeugnisse mit, manche schicken alle Zeugnisse mit, manche schicken das letzte Zeugnis mit - oft ist das dem Arbeitgeber bzw. dem Chefarzt ja völlig egal. Manchmal wird was nachgefordert, meist nicht.

    Allerdings gibt es natürlich nach wie vor Bereiche, in denen es schwer ist, eine akzeptable Stelle zu finden. Die meiner Kommilitonen, die sich für die Derma oder die HNO interessieren, haben es nicht leicht, und da spielen dann natürlich je nach Chefarzt auch die Noten oft eine Rolle. Wobei der persönliche Kontakt auch da noch wichtiger zu sein scheint. Aber sehr groß ist meine Stichprobe natürlich nicht



  2. #32
    head & shoulders Avatar von tarumo
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    903
    Zitat Zitat von Heerestorte Beitrag anzeigen
    Was alle immer mit den Noten haben....
    Jahrelange Fehlkonditionierung in der Schulzeit auf die Korrelation Kopfnoten > Karriere. Oder zuviele Juristen in der Familie...
    "An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur diejenigen schuld, die ihn begehen, sondern auch die, die ihn nicht verhindern"
    Erich Kästner, "Das fliegende Klassenzimmer"



  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    34
    Hey Leute,

    ich bin gerade immer noch dabei zu verarbeiten, dass ich eine 4 im 2. Stex habe (66%). Damit hätte ich echt nicht gerechnet... Und ja ich will in die Derma, sonst wäre mir die Note wahrscheinlich wirklich schon wieder egal.
    Bisher hatte ich im Studium eher 2er, 3er und selten auch mal eine 4. Im Physikumsäquivalent (Modellstudiengang, rein mündliche Prüfung) hatte ich eine 2.

    Bei Amboss in den Generalproben hatte ich zwischen 73 und 76% und hätte jetzt im Examen auch eher eine 3 erwartet und mir natürlich eine 2 gewünscht.

    Das nagt jetzt natürlich alles sehr an meinem Selbstvertrauen, da ich nicht hätte mehr geben können (ich saß täglich >8 Stunden in der Bib) und nun alles in Frage stelle.
    Also woran liegt es?
    Habe ich das Studium über zu wenig gelernt und das alles nicht ernst genug genommen?
    Bin ich dafür nicht gemacht und sollte ich lieber einen anderen Beruf wählen für den ich mich weniger aufopfern muss?
    Hatte ich 3 schlechte Tage?
    Liegt mir MC nicht?
    Und wie mache ich jetzt weiter wenn ich in die Derma will?



  4. #34
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.432
    Woher sollen wir denn wissen, woran es gelegen hat. Eine VERMUTUNG: Du hast dich viel zu sehr auf die Note konzentriert statt auf das Wesentliche.

    Wie du weiter machen sollst: Äh- dein Bestes geben, in der Derma bewerben und wenn du da keine Stelle bekommst, eine Alternative überlegen.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  5. #35
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.708
    Du bewirbst dich und überlegst dir einen Plan B bzw. ein Fach B...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019