teaser bild
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    44

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Aber dafür gab es doch keine passende Antwortmöglichkeit?



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    31
    Bei einem Verdacht aus Sepsis würde ich ein Antibiotikum vorschlagen (sprich: Antwort E), zugegeben: Cephalosporin wäre eventuell nicht so der Bringer..



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2018
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von cpd97 Beitrag anzeigen
    Bin ich der Einzige, der an eine Sepsis mit DIC gedacht hat?
    Differentialdiagnostisch wäre hier eine Meningokokkensepsis auszuschließen. (Fieber + Petechien + Blutung --> Thrombozytopenie bei Meningokken --> Therapie mit Cephalqsporine)

    Deswegen kann ohne Thrombozytenzahl, CRP und Gerinnung keine Therapie eingeleitet werden und v.a. keine Therapie mit Steroiden.
    Name:  112_2013_2924_Fig1_HTML.jpg
Hits: 253
Größe:  66,2 KB



  4. #9
    Kinder-Fraktion Avatar von THawk
    Registriert seit
    11.09.2003
    Ort
    da wo die Sonne aufgeht
    Semester:
    Fach-Kind
    Beiträge
    4.679
    Mag mir mal jemand die Frage mit Antwortmöglichkeiten per pn schicken?



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    5
    In der Frage stand „dein 1. Notdienst“. Die Patientin hat PSH. Das ganze klinische Bild sprach dafür. Glucos sind umstritten, man sollte Rheumatologen-Konsil anfordern. (1. Notdienst wie gesagt, interprofessionelle Kompetenz)



Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019