teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Dunkelkammerforscher
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.360

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Da muss ich an eine ähnliche Begebenheit vor einiger Zeit in benachbarter Abteilung denken. Inhaltlich ungefähr so:
    FA: lieber CA ich habe zum 1.x. ein gutes Angebot als OA in Y. Ich bräuchte noch Zeugnis.
    CA: herzlichen Glückwunsch, aber mit dem Aufhebungsvertrag seh ich schwarz. Kann sie leider nicht entbehren bis Ende Vertragslaufzeit.
    FA: kein Problem mein Vertrag läuft sowieso un 3 Wochen aus. Wenn es Ihnen hilft kann ich gerne noch einen Monat länger arbeiten



  2. #12
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.942
    Zitat Zitat von FirebirdUSA Beitrag anzeigen
    Da muss ich an eine ähnliche Begebenheit vor einiger Zeit in benachbarter Abteilung denken. Inhaltlich ungefähr so:
    FA: lieber CA ich habe zum 1.x. ein gutes Angebot als OA in Y. Ich bräuchte noch Zeugnis.
    CA: herzlichen Glückwunsch, aber mit dem Aufhebungsvertrag seh ich schwarz. Kann sie leider nicht entbehren bis Ende Vertragslaufzeit.
    FA: kein Problem mein Vertrag läuft sowieso un 3 Wochen aus. Wenn es Ihnen hilft kann ich gerne noch einen Monat länger arbeiten



  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Elite ohne soziale Fähigkeiten
    Semester:
    Kopfloses Huhn
    Beiträge
    3.670
    In einer Abteilung hat es auch jemand gebracht und ist ein Tag einfach nicht gekommen, da Vertrag ausgelaufen ist. Wurde wohl erst in der Frühbesprechung bemerkt. So richtig kollegial ist es zwar nicht, aber theoretisch hat man natürlich anrecht drauf.



  4. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Hein81
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    97
    Man weiss ja nicht, ob und in welcher Situation man die ehemaligen Kollegen/Vorgesetzte wiedersieht. Wenn man „in der Nähe“ eine andere Stelle annimmt kann es gut sein, dass irgendwann ein Ex-Kollege/Vorgesetzter auch an dieses Haus wechselt. Der wird sich sicherlich nicht „rächen“ aber es bleibt halt der Beigeschmack eines unschönen Abgangs.



  5. #15
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    schmeißt die Kuh von Deck- wir legen ab!
    Semester:
    Die ausführliche Anamnese des Patienten bitten wir freundlicherweise als bekannt voraussetzen zu dürfen.
    Beiträge
    9.159
    Habe auch schon mal mitbekommen, dass jemand so gegangen ist. Vertrag lief zur FA-Prüfung aus, aber es sollte dann ein neuer angesetzt werden. Der Kollege hat einen früheren Termin zur FA-Prüfung bekommen, hat keinem was gesagt, klammheimlich die Prüfung gemacht und war dann weg. Das war ein Schock für die Abteilung, weils echt ein guter war, alle mochten ihn, der Chef baute große Stücke auf ihn. Das hat sich so eingebrannt, dass sein Name als geflügeltes Wort angenommen wurde und noch Jahre später so manch einer sagte "wenns hier nicht bald besser wird, mach ich den Schulze"

    (Name geändert)

    Also einfach abhauen würde ich auf auf keinen Fall schon wegen der Zeugnisse.
    And then again, it´s not out of the realm of extreme possibility...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019