teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    354

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade eine Zusage für meine letzte Famulatur erhalten und soll nun ein Gesundheitszeugnis beim Hausarzt ausfüllen lassen bezüglich aktueller Infektionen, verschiedener Titer (u. a. HIV - ich dachte, das sei in Deutschland gar nicht verpflichtend nötig/möglich?).

    Denkt ihr, das kann/sollte auch einfach der Betriebsarzt der Klinik machen oder muss man damit zum Hausarzt?

    Oder sollte am Ende gar die alte Bescheinigung des Betriebsarztes der Uni reichen?

    Ich finds nur gerade frech, mich in Kosten stürzen zu lassen, damit die Klinik ihrer Fürsorgepflicht mir als Famulant gegenüber nachkommt.

    Was denkt ihr dazu?

    LG



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    1
    Hi
    An deiner Stelle würde ich als erstes beim Betriebsarzt anrufen (oder e-mail schreiben) und einfach nachfragen. Erkläre denen deine Situation (du bist bestimmt nicht der erste, dem das passiert), ich bin mir sicher die können dich gut beraten.
    Frage am besten auch an deiner Famulaturstelle nach wie alt diese Bescheinigung sein soll - wenn du also vor nicht allzu langer Zeit eh beim Betriebsarzt warst, dann sollte das reichen.

    Wo machst du denn Famulatur? (musste selbst nie so was vorweisen)

    LG!



  3. #3
    Blasphemie
    Registriert seit
    20.12.2016
    Semester:
    Wie bestellt & nicht abgeholt auf irgendwelchen Stationen herumstehen.
    Beiträge
    317
    Bei uns stellen die Betriebsärzte unserer Uniklinik den Studierenden so etwas für lau aus. Würde spontan vermuten, dass es ähnliche Services auch andernorts gibt.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    354
    Danke für eure Antworten!
    ich bin in einem kommunalen Haus im Süden, die anscheinend bei Famulaturen öfter den Gang zum Hausarzt einfordern.
    Ich war letztes Jahr im Juli dort und auf dem Zeugnis sollen halt aktuelle Untersuchungsergebnisse (Rachenring gerötet, vesikuläres AG usw) stehen. Das schließt irgendwie eine Bescheinigung von vor 6 Monaten aus...



  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.537
    Ich würde, wenn sie die Kosten dafür nicht tragen wollen, dann einfach stattdessen woanders famulieren...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019