teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2019
    Beiträge
    1

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo!

    Ich bin bereits fertig mit dem Studium und befinde mich derzeit in der Basisausbildung hier in Österreich und mir gefällt die Ausbildung wirklich gut (Möchte gerne Allgemeinmedizin machen). Da mein Freund aber in Wiesbaden bleiben wird, bin ich schon langsam auf der Suche nach einem guten Ausbildungsplatz in Nähe Wiesbaden.

    Nun habe ich schon von vielen KollegInnen gehört, dass es in Deutschland viel stressiger ist als Assistenzarzt (niedrigere Hierarchien?). In Österreich wird man als Turnusarzt of benutzt für stupide Stationsarbeit ohne großen Lerneffekt. Die Bezahlung zwar besser, aber mir ist dennoch meine Freizeit auch wichtig. Derzeit arbeite ich ca. 50h/Woche.

    Und anscheinend soll aber die Ausbildungsqualität gerade bei Allgemeinmedizin in Deutschland besser sein. Kann das jemand bestätigen? Hat da jemand Erfahrungsberichte?

    Ich bin einfach sehr zufrieden mit meiner jetzigen Stelle von den Kollegen her und generell ist das Haus super. Wird mir sehr schwer fallen nach Deutschland zu gehen

    Danke euch



  2. #2
    ist ach so unsensibel
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    unterm Bett
    Semester:
    altes Häschen
    Beiträge
    1.483
    Weiß nicht, wie es in Ö ist, aber in unserer Klinik haben wir regelmäßig Leute, die Allgemeinmedizin machen wollen. Alle Rotationen, kaum Dienste, in den Diensten kaum Arbeit, keine Notaufnahme... kann man schlechter treffen.



  3. #3
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    8.500
    Zitat Zitat von Leni_89 Beitrag anzeigen
    Suche nach einem guten Ausbildungsplatz
    LOL
    Gibt's nicht.



  4. #4
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    729
    Mal ne andere Frage wird der österreichige Allegmeinarzt in Deutschland ohne Probleme anerkannt wenn du fertig bist und werden dir die Abschnitte, die du bis jetzt gemacht hast in Deutschland anerkannt falsch du eher wechselst?
    Ich finde das sollte halt auch geklärt sein je nachdem wieviel Zeit du bisher schon darin investiert hast.

    Ich war in einem kleinen KH in der Inneren, war supi würde ich jeder Zeit wieder machen.Man sieht ein breites Spektrum da keine Spezielisierung und in der Nacht konnte man auch ab und zu bei den Chirurgen mithelfen (nur wenn man wollte und eh gerade noch auf war ) und paar Wunden nähen.
    Und den Rest war ich ambulant noch in ner Chirurgie /Ortho Praxis wo man auch viel machen konnte.Man muss sich aber drehen, vor die Füße fällt es einem nicht.Viel Nachfragen und wenn man Interesse zeigt wird es einem auch erklärt und gezeigt.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019