teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 29
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.798

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zum Glück muss man in der naturwissenschaftlichen Forschung ja weder buckeln noch unbezahlte Überstunden machen...



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #17
    Hungry
    Mitglied seit
    02.12.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    144
    Zitat Zitat von elastic Beitrag anzeigen
    So naiv kann man gar nicht in den Beruf starten, wenn man bei uns studiert hat. Oder er hat Famulaturen und PJ auf den Bahamas gemacht...
    Da wäre ich mir nicht so sicher... Aber vielleicht meldet sich ja die Erstellerin nochmal und sagt mehr zur Situation.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.12.2019
    Beiträge
    7
    Ich lese hier schon seit geraumer Zeit mit und muss leider sagen:Ich kenne wirklich ein paar die dermassen naiv in den Job gegangen sind. Und die Reaktionen sind dann ähnlich dem Threadstarter.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #19
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    27.10.2012
    Ort
    ...
    Beiträge
    1.228
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Zum Glück muss man in der naturwissenschaftlichen Forschung ja weder buckeln noch unbezahlte Überstunden machen...
    Ich finde 50% E13 ist eine gute Bezahlung für 60h Arbeit nach einem 5-6 Jahre langem Studium.
    "This sentence contains ten words, eighteen syllables, and sixty-four letters."
    - Wolfram|Alpha



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.12.2018
    Beiträge
    40
    Nicht jeder kann ein Exotenfach mit pünktlichem Feierabend und freien Wochenenden machen. Ich wollte immer in die Unfallchirurgie, doch die Bedingungen an meiner Uniklinik sind katastrophal. Täglich 2-4 unbezahlte und undokumentierte Überstunden (automatisches Ausstempeln zum Feierabend) sind völlig normal, ob als Assistenz- oder Oberarzt. Personalmangel führt zu viel zu vielen Diensten in einem Monat, Ruhezeiten (gibt's das im Gesundheitswesen?) werden nicht eingehalten.

    Als Oberarzt nach einem 24h Dienst wieder nach 6h zu operieren, weil die anderen krank sind oder es nicht genügend Alternativen gibt, ist wohl die Schuld des Chefarztes, der kein neues Personal findet.

    Dennoch, hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir das gründlicher überlegt, jetzt ist es schon zu spät und ich ziehe es einfach durch. Generell finde ich solche Beiträge nicht schlimm, ich wäre auch gerne vorher gewarnt geworden, auch wenn ich höchstwahrscheinlich nicht darauf gehört hätte.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020