teaser bild
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 52
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.562
    Wähl doch den Kevin und schlag ihm vor, nicht nur BMW sondern auch Thieme zu enteignen!
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



  2. #12
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.796
    Es könnten alle gut davon leben, wenn z.B. die Promethen 100€ und nicht 200 kosten würden
    Du kennst die Verlagskalkulation oder sind die 100€ eine Summe die beim Stuhlgang entstanden ist?
    Ich hatte nicht mal 100€ übrig während der Vorklinik, soll ich dann für einen Buchpreis von 10€ appellieren?
    Geändert von Kackbratze (22.12.2019 um 19:33 Uhr)

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    Sie werden von Jahr zu Jahr dümmer!



  3. #13
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.585
    Zitat Zitat von Markian Beitrag anzeigen
    Ich hab wie gesagt alle meine Lehrbücher und zwar ohne Ausnahme selber ehrlich bezahlt. Ich verstehe deine Aussage nicht. Hab ich irgendwo gesagt es soll kostenlos sein und der Verlag soll es aus Nächstenliebe machen? Nein. Ich hab nur gesagt, dass die Preise unverhältnismäßig teuer sind. Es könnten alle gut davon leben, wenn z.B. die Promethen 100€ und nicht 200 kosten würden.
    Ich gehe mal davon aus, dass du genau weißt wieviele Beitragsautoren an einem Lehrbuch schreiben, wie aufwendig das Schreiben eines solchen Textes ist und wie viel ein Beitragsautor für seine Arbeit erhält... (ich spoiler mal: nicht besonders viel ). Die Lektoren und anderen Mitarbeiter des Verlages, die an der Erstellung eines Buches beteiligt sind und bezahlt werden möchten, lasse ich mal ganz außen vor. So ein Lehrbuch wird auch nicht gerade in riesigen Auflagen verlegt, der Ertrag hält sich also wirklich in Grenzen.



  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von Kackbratze Beitrag anzeigen
    Du kennst die Verlagskalkulation oder sind die 100€ eine Summe die beim Stuhlgang entstanden ist?
    Ich hatte nicht mal 100€ übrig während der Vorklinik, soll ich dann für einen Buchpreis von 10€ appellieren?
    Ich weiß nicht woher deine Vorliebe für Fäkalien kommt, aber das solltest du vielleicht mal mit deinem Therapeuten besprechen.

    Ich denke Thieme verdient schon nicht schlecht Geld bei einem Umsatz von über 160 Millionen Euro jährlich. Was für ein Gewinn dabei rauskommt, steht auf einem anderen Blatt. Fakt ist, dass Fachbücher teuer sind.



  5. #15
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.796
    Also darf ein Unternehmen deiner Meinung nach nicht so viel Umsatz machen? Gewinn steht ja eh auf einem anderen Blatt, aber ein gutes Unternehmen sollte deiner Meinung nach maximal wieviel Umsatz machen?

    Und den Preis von Fachbüchern ohne Zahlen zu diskutieren ist so fff-Style. Wer braucht schon Fakten, wenn man mit Gefühlen argumentiert?

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    Sie werden von Jahr zu Jahr dümmer!



Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020