teaser bild
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 31
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.262

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Colitis ulcerosa Beitrag anzeigen
    Wo kann ich es nachlesen? Oder nachfragen? Werde mich sowieso bei Marburger Bund melden.
    Bei der zuständigen Ärztekammer sollte es dazu online ein Infoblatt oder sowas geben.



  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    62
    Koennen dann die 6 Monate anerkannt werden?



  3. #13
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.897
    Will dein Chef Fehltage in dein WB-Zeugnis schreiben, oder warum fragst du? Und hast du einen Abschnitt in der WB, der nur sechs Monate gedauert hat?
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    62
    Ich war dort insgesamt 1.5 Jahren. 12 Monate war ich je 2 x 2 Wochen krank. Plus 2 Wochen mein Kind. Wie gesagt trotz der krankschreibung bin ich arbeiten gegangen. Mir ist es bewusst dass es knapp ist.
    Dann kam es in den letzten 6 Monaten zu einem langen Krankheitsausfall. Ca. 3, 5 Monate. Es war eine schwere Erkrankung mit langen Krankenhausaufenthalt. 1 Monat danach habe ich meine Kündigung eingereicht. Danach kam Resturlaub und Freizeitausgleich.
    Mir wird ein WB Zeugnis verweigert. Wegen langen Erkrankung. Und die Frage ist die ob sich die 12 bzw. noch 6 Monate anerkennen lassen. Oder ist es verloren? Steht mir ein Logbuch zu oder ist es auch alles umsonst gewesen?



  5. #15
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Registriert seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    946
    Im Zweifelsfall würde ich mich an deine Ärztekammer wenden. Die können dir sagen wie sie das handhaben. Ist ja schon ein recht spezieller Fall mit langer Krankheitsdauer.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020