teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 13 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Registriert seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    949

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wenn es eine richtige Promotion war mit wissenschaftlicher Arbeit und eben KEIN Berufsdoktorat dann kannst du das selbstverständlich auch eintragen lassen wenn es im Ausland erworben wurde.



  2. #12
    Toastbrot im Regen
    Registriert seit
    13.06.2009
    Ort
    war Graz
    Beiträge
    639
    Die immer mal wieder geäußerte Meinung, man würde den Dr.titel in Österreich einfach hinterhergeschmissen bekommen, ist ziemlich arrogant. Der Aufwand für die Diplomarbeit ist sicher variabel, das gilt für die deutsche Promotion aber auch. Meine österreichische Diplomarbeit ist vom Aufwand her sicher wertiger als meine Dissertation, die ich später nebenher bei der Arbeit in D. gemacht hab. Und auch viele meiner Kommilitonen haben für ihre Diplomarbeit hart gearbeitet, teilweise Freisemester/Jahre genommen usw.
    Geändert von ninakatharina (14.01.2020 um 21:53 Uhr)



  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    18
    Danke, das wollte ich auch gerade schreiben.



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020