teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.06.2012
    Beiträge
    35
    Hallo liebe Medilearngemeinde,

    ich wende ich heute mal an euch. Vielleicht kennt ihr ja eine Lösung für mein Problem..

    Also habe mein Studium bereits abgeschlossen. Meine Doktorarbeit habe ich bereits fertig geschrieben und vor 3 Monaten meinem Dr.Vater zu Korrektur geschickt.

    Doch leider kommt keine Antwort.. Es gab vorher schon Phasen wo ich meinen Betreuer monatelang nicht erreichen konnte, dann war aber die Betreuung zwischendurch wieder gut, weshalb ich an der Arbeit dranblieb. Ich kann auch schwer was sagen, sonst verärgere ich meinen Betreuer noch ganz und kann die Sache komplett knicken..


    So langsam mache ich mir echt Gedanken um einen Plan B.... Die Sache ist, das ist bereits meinte zweite Arbeit. Bei der Arbeit davor hatte ich das gleiche Problem der mäßigen Betreuung.

    Die Sache ist, ich will unbedingt den Titel.
    Habt ihr eine Idee was ich machen kann? Im Ausland eine Doktorarbeit?
    Berufsbegleitend ne Arbeit schreiben stelle ich mir schwer vor, wer soll mich da betreuen? und woher weiß ich dass es nicht wieder an der schlechten Betreuung scheitert?

    Gibt es irgendwo Doktorandenprogramme, die einigermaßen strukturiert ablaufen? Wo man auch als Doktorand gewisse Rechte hat?

    Danke
    Geändert von Medilearn123 (24.01.2020 um 16:09 Uhr)



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.062
    Hast du denn bei deinem dr Vater mal Nachgefragt oder wartest du stoisch seit 3 Monaten?



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.06.2012
    Beiträge
    35
    Da kommen dann halt Ausreden



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2015
    Semester:
    9.
    Beiträge
    1.088
    Gibt es eine Promotionsvereinbarung? Was sagen die Richtlinien der Uni dazu?
    Bei uns ist z.B. eine maximale Korrekturzeit von 12 Wochen darin vereinbart, sodass man im Zweifelsfall das über das Promotionsbüro laufen lassen könnte. Vielleicht ist das bei dir auch möglich.
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.06.2012
    Beiträge
    35
    Gibt leider keine Promotionsvereinbarung. Die Richtlinien sehen keine Angaben zu Korrekturen vor.
    Geändert von Medilearn123 (24.01.2020 um 17:41 Uhr)



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020