teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.02.2020
    Beiträge
    41

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich habe mein Abi 2019 gemacht und habe dann zum WS 19/20 mit nem Chemiestudium angefangen.
    Das Chemiestudium werde ich definitiv zum WS 20/21 abbrechen bzw wechsel dann (hoffentlich zu Medizin).

    Die Frage ist nur ob ich jetzt schon anfangen soll zu lernen? Falls ja, sollte ich eher mit dem BMS Teil beginnen oder mit dem kognitiven Teil oder beides zusammen oder erst den kognitiven Teil und den BMS dann in den letzten beiden Monaten oder oder oder ?

    Biologievorlesungen hatte ich bis jetzt nicht, die kommen erst im SS, aber dann auch nur Zellbiologie.
    Joa Chemie kann man sich ja denken hatte ich etwas hehe.

    Falls Österreich nicht klappt, würde ich gerne nach Polen gehen. Dort achten die auch darauf, ob man schon 2 Semester einen Nawi-Studiengang absolviert hat.
    Jetzt stelle ich mir halt noch die Frage, ob ich das CHemiestudium nicht einfach abbrechen sollte, denn CHemie ist sehr zeitintensiv und ich hätte mehr Zeit fürs Lernen für den Med-At.
    Jedoch hätte ich dann keinen Vorteil bei der Bewerbung für das Medizinstudium in Polen.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.12.2018
    Beiträge
    47
    Ist dein Studium zeitintensiv, weil du viele Pflichtveranstaltungen hast? Die Prüfungen musst du ja nicht bestehen, wenn du eh abbrechen möchtest, dann musst du dafür auch nicht lernen, sondern lernst für den Med-AT und hast deine 2 Semester Chemie für Polen. Oder achtet Polen auch auf Noten während der 2 Semester?



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.02.2020
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von tup74 Beitrag anzeigen
    Ist dein Studium zeitintensiv, weil du viele Pflichtveranstaltungen hast? Die Prüfungen musst du ja nicht bestehen, wenn du eh abbrechen möchtest, dann musst du dafür auch nicht lernen, sondern lernst für den Med-AT und hast deine 2 Semester Chemie für Polen. Oder achtet Polen auch auf Noten während der 2 Semester?
    Lol klar achten die drauf.
    Die schauen auf die noten und ziehen die dann in die berechnung ein.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020