Natürlich nützt insbesondere die Anwendung, ich bin bei der Klinik aber davon überzeugt dass man halt primär auch die entsprechenden Fälle sehen (fühlen, riechen, den Verlauf anschauen...) muss, damit einem das eingebrannt bleibt. Es gibt mittlerweile in diversen Journals auch interaktivere Fallberichte mit Fragen etc., das ist sicher ein guter Ansatz. Sonst halte ich aber das tägliche Arbeiten mit den entsprechenden Fällen für den besten Lehrer.