teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    341

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Hallooo? Mit "Hammerexamen" ist heute das M2 gemeint.

    Und sich über jemanden lustig zu machen, der in einer schwierigen Situation ist, finde ich echt abstoßend, sorry.
    Weißt du was ich echt abstoßend finde? Deine Art wirklich immer unqualifizierten Müll zu reden. Wo hab ich mich über jemanden lustig gemacht? Ich hab mich im Examensthread mit am meisten über das Examen beschwert und wahrscheinlich am meisten Fragen in ganz Deutschland eingereicht, damit der ein oder andere Kommilitone noch durchrutschen kann. Da du dort ja auch deine geistreichen Kommentare wie toll das IMPP ist abgegeben hast, wirst du dich daran vielleicht erinnern.

    3 mal durchs Hammerexamen M2 durchzufallen ist nicht mit Pech zu argumentieren, dann besitzt man einfach nicht die Kapazitäten um Arzt zu werden. Es war absolut beruhigend gemeint, dass jeder Affe das Examen in 3 Versuchen schafft. Das sind dann immerhin 1,5 Jahr Vorbereitungszeit und du argumentierst doch immer gerne mit den geringen Durchfallquoten. Sich jetzt nach einem Versuch sorgen zu machen, dass man es gar nicht schafft ist so ausgesprochen unsinnig, dass man da nur mit Humor drauf reagieren kann.



  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    6
    Hier fragt jemand, was für Möglichkeiten noch bestehen, wenn man 3x durchgefallen ist.
    Statt darauf sachlich zu antworten, werden persönliche Angriffe vom Stapel gelassen.
    Ich finde dies beschämend.

    Zur Sache also:
    Es gibt Personen, die 3x durchfallen. Die Eingangsfrage ist also nicht nur rein theoretischer Natur, sondern hat für einige -wenige- sehr praktische Relevanz.
    Wer 3x durchgefallen ist, kann in Deutschland niemals Arzt werden. Auch nicht über den Umweg eines Auslandsstudiums. Wer sich mit dem Gedanken trägt, über ein Auslandsstudium die Examenshürde zu nehmen, der muss diesen Weg spätestens nach dem 2. fehlgeschlagenen Versuch einschlagen.
    Ansonsten bleibt jedem, der 3x das Examen nicht bestanden hat, nur der Rechtsweg, also die Klage vor einem Verwaltungsgericht nach vorherigem vergeblichen Widerspruchsverfahren. Dummerweise kann man dann nur noch den letzten fehlgeschlagenen Prüfungsversuch anfechten, nicht aber auch die beiden vorangegangenen Prüfungsversuche. Durch Fristablauf sind diese mittlerweile unanfechtbar geworden. Wenn also jemand tatsächlich 3x durchgefallen ist, dann wird er es bedauern, nicht auch schon die beiden vorangegangenen Prüfiungsversuche rechtlich angegriffen zu haben.
    Die Erfolgsaussichten bei derartigen Klagen waren nie schlecht. Sie sind durch den Einsatz der Fragefolgen und der zunehmend schlechteren Frageformulierungen sogar noch größer geworden. Aber das ist ein anderes Thema.



  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.884
    Zitat Zitat von Amadeus-Klein Beitrag anzeigen
    Wer 3x durchgefallen ist, kann in Deutschland niemals Arzt werden. Auch nicht über den Umweg eines Auslandsstudiums.
    Das ist meines Wissens falsch. Siehe der genannte Gesetzestext.



  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Das ist meines Wissens falsch. Siehe der genannte Gesetzestext.
    Es steht Dir frei, es darauf ankommen zu lassen, ob Deine Ansicht zutrifft.
    Bevor Du aber Deine Lebensplanung darauf aufbaust, möchte ich Dir den Besuch bei einer Rechtsberatung ans Herz legen. 240,- E sollte es Dir wert sein.



  5. #15
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    diverse
    Beiträge
    2.575
    Hier hat sich keiner über irgend jemanden lustig gemacht. Es bleibt dennoch ein Fakt, dass dreimal durchs Hammerexamen zu fallen statistisch eine echte Leistung ist. Wenn es Mittel und Wege gibt, trotzdem noch als Arzt zu arbeiten, dann soll es so sein. Ist aber fraglich wem man damit einen Gefallen macht.



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020