teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    XXXXXXXXX
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Slim´s Roadhouse
    Semester:
    Drunk or Sober
    Beiträge
    122

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Moin zusammen,

    ich hätte mal eine Frage zum Common Trunk in der Orthopädie und Unfallchirurgie. Ich arbeite in einem recht kleinen Haus und habe vor der Orthopädie 24 Monate in der Allgemeinchirurgie (auch in dieser Klinik) zugebracht. Die Weiterbildungsordnung besagt ja, 48 Monate Ortho/Unfall inkl. 12 Monaten fachfremd chirurgisch seien zum Kompetenzerwerb durchaus möglich plus 24 Monate Common Trunk.

    Hab ich jetzt 12 Monate in den Sand gesetzt, oder könnte ich mir die 24 Monate komplett anrechnen lassen, quasi aufgedröselt 12 Monate Allgemeinchirurgie als "Basischirurgie" für den Common Trunk in der O/U und 12 Monate allgemeinchirurgisch fachfremd für den Kompetenzerwerb im Rahmen der 48 Monate "special trunk", oder ist das quasi ausgeschlossen?

    Besten Dank!
    But something would turn up. It alway does...



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    1.481
    Das ist eine Frage für deine Ärztekammer. Die ist nämlich später auch dafür zuständig das anzuerkennen und kann dir entsprechend eine verbindliche Aussage geben.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Platin Mitglied Avatar von CYP21B
    Mitglied seit
    21.04.2005
    Beiträge
    1.610
    Sind in den zwei Jahren schon Intensiv - und Notaufnahmezeit inkl.?



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.07.2020
    Beiträge
    149
    Würde mich auch interessieren wie viel Zeit man bei einem Wechsel von der Allgemein/Viszeralchirurgie in die Unfallchirurgie verlieren würde bzw. maximal verlieren könnte. Theoretisch kann man zwar erstmal den FA für Allgemeinchirurgie machen, allerdings kann man mit dem ja angeblich kaum was anfangen und braucht zumindest danach eine weitere Spezialisierung.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020