teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.09.2017
    Beiträge
    10

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,

    laut der Dozenten Lösung ist bei dieser Frage Antwort A richtig. Müsste nicht auch Antwort C richtig sein?
    Bei hohen Flussraten des exokrinen Pankreas wird doch Chlorid im Austausch mit Bikarbonat in den Ausführugsgängen resorbiert. Chlorid gelangt ja aus dem Ausführungsgang (von extrazellulär) über den CFTR Kanal im Antiport mit Bikarbonat in die Zellen des Ausführungsgangs, also nach intrazellulär. Oder verstehe ich da etwas falsch?

    Liebe Grüße



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.11.2018
    Ort
    Fra
    Beiträge
    175
    Zitat Zitat von ATA17 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    laut der Dozenten Lösung ist bei dieser Frage Antwort A richtig. Müsste nicht auch Antwort C richtig sein?
    Bei hohen Flussraten des exokrinen Pankreas wird doch Chlorid im Austausch mit Bikarbonat in den Ausführugsgängen resorbiert. Chlorid gelangt ja aus dem Ausführungsgang (von extrazellulär) über den CFTR Kanal im Antiport mit Bikarbonat in die Zellen des Ausführungsgangs, also nach intrazellulär. Oder verstehe ich da etwas falsch?

    Liebe Grüße
    Hallo ATA,

    leider stimmt Antwort C hier nicht:
    Du hast recht Cl- wird im Antiport gegen HCO3- in die Zelle gebracht. Das ist aber nicht der CFTR Kanal, dieser sitzt ebenfalls apikal, transportiert Cl- Ionen aber von intra- nach extrazellulär. Am besten du schaust dir das noch mal in einem Bild an, in Amboss gibt es ein gutes.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020