teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.01.2019
    Ort
    Jena
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo liebe Community,

    ich befinde mich derzeit im 5/6. Fachsemester und bin momentan nicht ganz zufrieden bzw. habe des Öfteren Zweifel daran, ob ich dauerhaft mit dem reinen Arztberuf glücklich zu werde.
    Das liegt wohl daran, dass ich ein sehr vielseitig interessierter Mensch bin, d.h., dass ich neben Medizin auch großes Interesse für Politik und internationale Zusammenarbeit hege, also viele Dinge, die im Medizinstudium primär keine Rolle spielen.
    Deshalb spiele ich mit dem Gedanken, auch mal ein Praktikum in einem nicht klassisch-med. Bereich zu absolvieren und dachte dabei an ein Praktikum bei der WHO, das würde mich extrem interessieren.
    Hat man denn als Medizinstudent gute Chancen, für ein Praktikum/Internship bei der WHO genommen zu werden oder suchen die mehr Leute aus dem Bereich public health? Bzw. sind die Chancen, angenommen zu werden auch nur ansatzweise realistisch?
    Das Problem bei derartigen Praktika ist, dass sie i.d.R. mehrere Monate lang dauern, also Zeitspannen, die durch Klausurentermine oder andere Famulaturen nicht zu Verfügung stehen.

    Eine weitere Frage, die ich hier gerne stellen möchte und die vielleicht etwas ungewöhnlich erscheinen mag ist, wie die Chancen stehen, sich mit einem abgeschlossenen Medizinstudium beim Auswärtigen Amt für den hD bewerben zu können? Grundsätzlich akzeptiert das AA Bewerber von jeder Studienfachrichtung, allerdings werden im Auswahlverfahren Kenntnisse zu Politik, Allgemeinwissen, Wirtschaft und Recht überprüft – zu den ersten beiden Punkten habe ich recht solide Kenntnisse, bei den letzten beiden tun sich dann selbstverständlich sehr große Lücken auf.
    Es ist jetzt nicht so, dass ich unbedingt ins AA möchte, dafür gibt es schließlich geeignetere Studiengänge und die Medizin interessiert mich nach wie vor, aber versuchen würde ich es nach dem Studium evtl. schon.
    Würde mich über Antworten sehr freuen



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Mitglied seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Pb n Jay
    Beiträge
    4.453
    Ich würde da eher mal einfach beim AA fragen, in welchen Bereichen Bedarf an Ärzten besteht.
    Außerdem befürchte ich aber, dass du für solche Verwendungen eher erst geeignet bist, wenn du einen Facharzttitel bzw klinische Erfahrung hast.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.01.2019
    Ort
    Jena
    Beiträge
    5
    So grob habe ich mich schon informiert; wenn man als Arzt zum AA möchte, braucht man i.d.R. eine Weiterbildung zum Tropenmediziner bzw. einen Facharzt auf diesem Gebiet.
    Wie allerdings die Chancen mit einem Medizinstudium stehen, wenn man die diplomat. Laufbahn einschlagen möchte, weiß ich nicht und ich könnte mir gut vorstellen, dass die Chancen dafür sehr sehr gering sind...

    Weiß jemand was zu Praktika bei der WHO? Da sind die Chancen als Medizin(student) mit Sicherheit größer als beim AA, aber Informationen dazu habe ich bislang kaum gefunden und auch von meinen Kommilitonen interessiert sich leider keiner für solche Sachen.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Mitglied seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.675
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.01.2019
    Ort
    Jena
    Beiträge
    5
    Die Seiten von der WHO habe ich bereits gründlich durchgelesen.

    Ich habe diesen Thread eröffnet, um zu wissen, ob jemand Erfahrungen mit Praktika bei dieser Organisation hat und/oder sagen kann, wie die Chancen stehen, als einfacher Medizinstudent dort angenommen zu werden



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020