teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.09.2016
    Beiträge
    33

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen! Anlässlich Corona frage ich mich, kann ich als angestellter Arzt irgendwie mitverantwortlich gemacht werden, wenn Arbeitsschutzmaßnahmen was Angestellte anbelangt
    in der Praxis "lax" gehandhabt werden?



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  2. #2
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    15.373
    ups- ich glaube, ich habe die Frage falsch verstanden.

    Also du bist angestellter Arzt und dir fällt auf, dass die Regeln des arbeitsschutzes nicht eingehalten werden?
    Wenn du keine Verantwortung für einen bestimmten Bereich hast, dann bist du raus. Guggu §13 ArbSchG

    ABER: du hast gewisse Pflichten als Angestellter
    https://www.gesetze-im-internet.de/arbschg/ArbSchG.pdf
    Guggst du 3. Abschnitt ab §15
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.09.2016
    Beiträge
    33
    Sorry für die vielleicht blöde Frage, aber, nee, du hast mich so richtig verstanden. Also verstehe ich dich auch richtig, ich kann nicht dafür (mit)verantwortlich gemacht werden.



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  4. #4
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    15.373
    Lies mal im Arbeitsschutzgesetz. §13 Verantwortliche Personen. Fällst du da nicht drunter bist du erstmal raus. Und §15 Pflichten des Arbeitnehmers.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.09.2016
    Beiträge
    33
    Ah, Danke. §15 ist mir klar. Aber ich bin nicht dafür zuständig, z.B. darauf hinzuweisen, daß xy nicht ganz richtig ist (also mache ich, aber wenn ich es versäumte kann ich nicht verantworltich gemacht werden nehme ich an bzw. hoffe ich). Oder das keine Einweisung erfolgt z.B. Also das muß ich nicht machen. siehe §13.



    Das Biochemie Poster geschenkt! - Biochemiewissen im Posterformat im Wert von 9,99 Euro - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020