teaser bild
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    33.525

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von freak1 Beitrag anzeigen
    Lies den Thread?

    An deiner Stelle hätte ich das gar keiner Behörde mitgeteilt wenn sie nicht danach fragt. Zumal das LPA auch gar nicht für die Approbation zuständig ist. Das ist nämlich jetzt in deren Akten und kommt da auch nie wieder raus.
    Ja, und? Interessiert niemanden bei denen. Vermutlich wird es eben nicht mal in der Akte landen. Wär ja mit Arbeit verbunden.

    Die Depression wird dir sicherlich bei der Approbation weniger Probleme machen. Aber unter Umständen bei der Berufsausübung. Deshalb unbedingt für ausreichende Therapie und Betreuung sorgen, damit dich der manchmal ätzende Berufsalltag da nicht wieder reinreißt.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    961
    Zitat Zitat von Feuerblick Beitrag anzeigen
    Ja, und? Interessiert niemanden bei denen. Vermutlich wird es eben nicht mal in der Akte landen. Wär ja mit Arbeit verbunden.

    Die Depression wird dir sicherlich bei der Approbation weniger Probleme machen. Aber unter Umständen bei der Berufsausübung. Deshalb unbedingt für ausreichende Therapie und Betreuung sorgen, damit dich der manchmal ätzende Berufsalltag da nicht wieder reinreißt.
    Sehr gut gesagt, volle Zustimmung



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2019
    Beiträge
    13
    Du brauchst für die Appropation wirklich nur ein Attest für die Appropation von einem x-beliebigem Hausarzt. Zig Kollegen haben natürlich weil sie nie krank waren vielleicht auch keinen festen Hausarzt gehabt deswegen wundert sich auch keiner wenn du dort zum ersten Mal auftauchst. Weder die Daten der Krankenkassen noch von anderen Ärzten oder Kliniken werden in irgend einer Form irgendwem übermittelt. Du musst dir keine Sorgen machen !



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2019
    Beiträge
    13
    Das ist auch in so fern wichtig zu verstehen, weil es immer wieder Leute gibt, die Angst haben sich in Behandlung zu begeben oder Angst haben offen über ihre Probleme zu sprechen in der Behandlung aus Angst eine "noch schlimmere" Diagnose zu erhalten, die einem in der Phantasie dann nun wirklich alles verbaut. Das ist total schade weil wirklich gar nichts dergleichen passiert.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  5. #10
    Administrator Avatar von Brutus
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.656
    Zitat Zitat von limbictree Beitrag anzeigen
    Du brauchst für die Appropation wirklich nur ein Attest für die Appropation von einem x-beliebigem Hausarzt. Zig Kollegen haben natürlich weil sie nie krank waren vielleicht auch keinen festen Hausarzt gehabt deswegen wundert sich auch keiner wenn du dort zum ersten Mal auftauchst. Weder die Daten der Krankenkassen noch von anderen Ärzten oder Kliniken werden in irgend einer Form irgendwem übermittelt. Du musst dir keine Sorgen machen !
    Wieso Hausarzt? Wir haben das im PJ von einem FA/OA ausfüllen lassen, in deren Klinik wir danach angefangen haben.
    Wie gesagt, muss nur ein approbierter Arzt sein. Egal welcher...
    I'm a very stable genius!



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021