teaser bild
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 35 von 45
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.04.2017
    Beiträge
    8

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von fpot Beitrag anzeigen
    @vmm85 weißt du wie viele schon wieder aufgehört haben? Ich hab EDU in einer Mail dannach gefragt, aber keine Antwort bekommen

    Weißt du noch, welche Module in Östereich nachgeholt werden müssen?
    Ich würde schätzen gute 10 Leute in Summe. Also um die 15-20%.

    Die hatten von zwei Projektmodulen gesprochen, die sie so nicht äquivalent im EDU-Curriculum finden.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.05.2020
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von vmm85 Beitrag anzeigen
    Ich würde schätzen gute 10 Leute in Summe. Also um die 15-20%.

    Die hatten von zwei Projektmodulen gesprochen, die sie so nicht äquivalent im EDU-Curriculum finden.
    Habt ihr von EDU aus mal versucht euch bei der PMU Salzburg / Nürnberg in ein höheres Semester zu bewerben? Aktuell kann man sich dort wieder ins 2. Studienjahr bewerben (glaube noch bis morgen). Man braucht mindestens 60 ETCS. Vielleicht erkennt die PMU ja 1-2 Semester von EDU an. Ich denke ein Versuch wär es wert...



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #33
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    05.09.2008
    Ort
    diverse
    Beiträge
    2.598
    Grundsätzlich ist ein "Fernstudium" auch für Medizin denkbar. Inzwischen wird ein Großteil der Lehrinhalte auch an den deutschen Unis online vermittelt. Ich hatte vor 11 Jahren das Studium begonnen und selbst damals kamen dann schnell "Examen online" und "Amboss" auf den Markt. Ich glaube, die meisten haben damit gelernt und nicht mit Repetitorien an der Uni. Ob am Ende ein Tierarzt, Zahnarzt oder wer auch immer sein Kürzel unter die Klausur setzt ist ziemlich egal. Soviel zum Theorieteil...
    Die Praxis lernt man in Deutschland auch nur in den Kliniken während PJ und Famulaturen in fortgeschrittenem Semester, aber definitiv nicht in irgendwelchen Klinikseminaren. Also auch den praktischen Teil kann sich die Uni nicht wirklich auf die Fahne schreiben.
    Was bei einem Fernstudium ausbleibt ist natürlich das akademische Drumherum: Leben am Campus, Kommilitonen, Dissertation, Erasmus usw. Ich hätte das in meiner Persönlichkeitsentwicklung nicht missen wollen und würde daher auch keinem ein komplettes Fernstudium empfehlen. Allerdings bin ich mir sicher, dass langfristig die Hürden für die Approbation sukzessive abgebaut werden. Schon jetzt bekommen ausländische Kollegen die Approbation zugesprochen, in deren Heimatländern die Medizin noch gefühlt im 19. Jahrhundert steckt. Die Nachfrage zur Bedarfsdeckung in den kleinen Kliniken in unbeliebten Regionen zwingen die Politik dazu. Nachdem ich ein paar der Kandidaten kennengelernt habe, würde ich da einen Deutschen von einer Fernuni oder von einer Uni in Rumänien 10x vorziehen.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.03.2020
    Beiträge
    17
    Medizin als Fernstudium wäre schon geil, denke aber nicht das so etwas politisch gewollt ist. Dann hätten wir ja in 10-15 Jahren eine Ärzte-Schwämme und irgendwer würde aus Angst vor Arbeitslosigkeit Mist bauen.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.05.2020
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von anonymhund123455667 Beitrag anzeigen
    Medizin als Fernstudium wäre schon geil, denke aber nicht das so etwas politisch gewollt ist. Dann hätten wir ja in 10-15 Jahren eine Ärzte-Schwämme und irgendwer würde aus Angst vor Arbeitslosigkeit Mist bauen.
    Ich glaube nicht, dass es eine Ärzteschwämme gibt, da das Fernstudium insgesamt rund 100.000€ Studiengebühren kostet. Das kann sich sicherlich die Mehrheit nicht leisten.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020