teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.04.2016
    Beiträge
    10

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich muss jetzt hier eine Frage stellen, da ich gerade etwas gelesen habe, das mich verunsichert hat.

    Auf einer Webseite/Blog für Medizinstudenten habe ich gelesen, dass es wohl in manchen Bundesländern folgende Regel gibt: Zwischen gewissen Praktika und Physikum dürfen maximal 12 Monate liegen.

    Nun hat sich ja meine vorklinische Zeit über 6 Semester erstreckt und nicht nur über 4. Ist das (im Saarland) irgendein Problem bzw kann ich dadurch irgendwelche Ablauffristen nicht einhalten?

    Meine vorklinische Semester Abfolge ist ziemlich durcheinander, weshalb ich das Physikum jetzt erst nach 6 Semestern im August 2020 schreiben werde(Mein Zulassungsbescheid für die Universität des Saarlandes habe ich bereits im WS 17/18 bekommen und habe mich dann auch immatrikuliert allerdings an keinem der Kurse fürs 1. Semester teilgenommen. Im SS 18 habe ich dann das 2. Semester absolviert im WS 18/19 das 1. Semester, im SS 19 das 4. Semester und zuletzt im WS 19/20 das 3. Semester. Im jetzigen Semester bin ich zwar auch immatrikuliert aber habe ja alle Scheine zusammen und nehme daher an keinen Kursen Teil)



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.523
    Was sagt dein LPA denn dazu?
    I can't fix stupid but I can sedate it.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    202
    Bezweifle ich stark. Davon habe ich noch nie was gehört. Es ist keineswegs selten, dass man 5, 6, 7 oder auch 8 Semester für die Vorklinik braucht. Noch nie habe ich gehört, dass jemand irgendetwas wiederholen musste. Man hat seine Scheine und die zählen.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Confused.
    Mitglied seit
    07.07.2014
    Ort
    Leipzig
    Semester:
    VIII
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von Atana Beitrag anzeigen
    Man hat seine Scheine und die zählen.
    Genau das, hab mein Physikum auch 8 Semestern gemacht, lange Geschichte. Wie dem auch sei, die Scheine bedeuten "Abschluss des Faches" und wann du dann dein Stex machst ist ziemlich egal.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    8.141
    Hab ich noch nie gehört. Halte ich für sehr unwahrscheinlich.

    Offizielle Details gibts von deinem LPA.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020