teaser bild
Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 112
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.03.2019
    Beiträge
    28

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Forum,
    ich hätte mal einige Fragen zu der derzeitigen Arbeitsmarktsituation für Assistenzärzte.

    Von Kollegen habe ich gehört, dass Ärzte in Kurzarbeit "versetzt" worden sind, da die Auslastung der Krankenhäuser nicht dem des Normalbetriebes entspräche.

    Auf diversen Jobportalen finden sich auch relativ wenig Jobangebote für Assistenzärzte.


    Ist die derzeitige Arbeitssituation wirklich so angespannt und stellen die Kliniken gerade keine neuen Ärzte ein?

    Vielen Dank für die eure Einschätzungen.


    Grüße



    Kostenlose Berufshaftpflicht für Mediziner - mehr Info - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.07.2018
    Beiträge
    33
    Es gibt aktuell tatsächlich weniger offene Stellen. Das wird nur vorübergehend sein.



    Kostenlose Berufshaftpflicht für Mediziner - mehr Info - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    8.394
    Weniger extern ausgeschriebene Stellen. Das ist nicht dasselbe. Es gibt immer deutlich mehr nur auf der Krankenhausseite ausgeschriebene Stellen als extern ausgeschriebene Stellen. Und deutlich mehr überhaupt offene Stellen als auf der Krankenhausseite ausgeschriebene Stellen.

    Hab mir gerade die Seiten von acht städtischen Kliniken angeschaut (Dessau, Dresden, Fulda, Görlitz, Gütersloh, Karlsruhe, Kiel, Magdeburg), da sind je 4-6 Weiterbildungsstellen ausgeschrieben. In Summe also schon mal über 35.

    Das mit der Kurzarbeit (bzw. zunächst einmal Urlaubsabbau) ist grundsätzlich richtig, aber an vielen Kliniken nimmt der Betrieb ja schon seit mehreren Wochen wieder zu. Kann mir also nicht vorstellen, dass sich das auf die Stellenplanung auswirken wird.



    Kostenlose Berufshaftpflicht für Mediziner - mehr Info - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.11.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    57
    Das gleiche ist mir auch schon aufgefallen, auch ist das Ärzteblatt ziemlich ausgedünnt und vorwiegend nur Fach, Ober- und Chefarztstellen ausgeschrieben.

    Mag vielleicht auch daran liegen:
    https://www.berlin.de/aktuelles/berl...-fuer-ber.html

    Sprich es wurden gerade sehr viele Kollegen aus dem Ausland zugelassen und die Zulassung beim Lageso verkürzt. Daher sinkt Nachfrage und Angebot.



    Kostenlose Berufshaftpflicht für Mediziner - mehr Info - [Klick hier]
  5. #5
    The Dark Enemy Avatar von morgoth
    Mitglied seit
    28.08.2003
    Ort
    FA/OA
    Beiträge
    1.426
    Interessanterweise hatte ich aber heute nach meiner Kurzarbeit gleich 3 Mails von Jobvermittlungsagenturen im Postfach.
    Bei uns ist aber auch erstmal Einstellungsstop (zumindest offiziell).



    Kostenlose Berufshaftpflicht für Mediziner - mehr Info - [Klick hier]
Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020