teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 28
Forensuche

Thema: TMS 2020

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.06.2020
    Beiträge
    9

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Alles klar, vielen Dank für eure Tipps!



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.06.2020
    Beiträge
    11
    Hey, wollte mal fragen wie gut bei euch der Konz-Test läuft. Je nach Schwierigkeit komme ich da auf 20-35 Zeilen. Den Ying und Yang Test am Ende bei medguru finde ich furchtbar. ; ) Die, die den Test schon gemacht haben, wie viele Zeilen habt ihr am Testtag gekreuzt?

    Viele Grüße



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Crumbl3face
    Mitglied seit
    08.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    45
    @hn27 Hey, ich glaube über den Ying/Yang Test musst du dir keine Gedanken machen beim TMS, der ist meiner Meinung nach Teil des EMS. letztes Jahr kam beim TMS z.B. etwas mit Zahlen dran, dass man immer markieren sollte wenn die Zahl danach die Hälfte ist.
    Ein Gesunder ist einfach nur falsch untersucht - Känguru



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.06.2020
    Beiträge
    9
    Hat jemand, der den TMS schon absolviert hat mit MedFreak gelernt?
    Dort finde ich die Quantis nämlich extrem schwierig im Vergleich zu anderen Anbietern.
    Und das verunsichert natürlich, wenn kein Plan hat, auf welchem Niveau die Quantis nun in Wirklichkeit sein werden.



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.06.2020
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von EstivalArts Beitrag anzeigen
    Hat jemand, der den TMS schon absolviert hat mit MedFreak gelernt?
    Dort finde ich die Quantis nämlich extrem schwierig im Vergleich zu anderen Anbietern.
    Und das verunsichert natürlich, wenn kein Plan hat, auf welchem Niveau die Quantis nun in Wirklichkeit sein werden.
    Ich habe mir vor ein paar Tagen auch die Medfreak Quantisachen bestellt, weil mir das Medguru Material langsam ausgeht. Ich muss sagen, ich komme auch mit Medfreak gut klar, weil Medguru einen so an die Aufgabentypen gewöhnt hat. Was ich hingegen schwer finde sind die Stark Quanti Sachen ( die ja wirklich schwerer sein sollen). Eine Quantieinschätzung von denen, die den Test schon gemacht haben, würde mich auch sehr interessieren. Ist man gut vorbereitet wenn die Aufgaben von Medguru und Medfreak gut laufen?

    Viele Grüße



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020